Excite

Was bringen TV-Abnehm-Shows? "Durch dick & dünn" Acelja wiegt jetzt mehr als vorher

  • Website RTL 2

Es gibt immer neue Abnehm-Shows im TV, bei "Durch dick & dünn" sollen übergewichtige Kinder ihre Pfunde verlieren - Kandidatin Acelja aber ist nach Ende der TV-Sendung total unzufrieden und hat so gut wie nichts an Gewicht verloren. Im Gegenteil: Sie wiegt jetzt mehr als vorher. Deswegen fragt man sich, was diese TV-Abnehmshows überhaupt bringen, helfen sie wirklich beim Abnehmen?

Mit einem guten Vorsatz trat Acelja an. Sie wolle bei "Durch dick & dünn" eigentlich 20 Kilogramm verlieren. In der Klinik in Berchtesgarden, wo die übergewichtigen Kinder einquartiert werden, lief es dann aber anders als erwartet. Am Ende der Sendung sagte das Mädchen: "Ich bin mit nichts zufrieden." Insgesamt schaffte sie nur eine Gewichtsreduzierung um 7,7 Kilogramm.

Bei Kandidatin Lea lief es da schon anders. Sie trat mit 80 Kilogramm bei einer Größe von 1,51 Metern an. Sie schaffte es, zehn Kilogramm zu verlieren und hält dieses Gewicht auch. Bei der Nachkontrolle zeigten sich die Ärzte begeistert von Lea. Denn sie treibe nun regelmäßig Sport und könne so noch mehr an Gewicht verlieren.

Acelja dagegen wiegt inzwischen mehr als vorher. Bei der Nachkontrolle wurde festgestellt, dass sie wieder zehn Kilogramm zugenommen hat. Allerdings dürfte das nicht die Schuld der TV-Abnehmshow "Durch dick & dünn" sein. Denn wenn die adipösen Menschen ihre Einstellung und Ernährung nicht ändern, dann bringen eben auch die Tipps und Trainingsprogramme der besten Experten nichts.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017