Violent Lips - Tattoos für die Lippen

Lippenstift und Lipgloss waren gestern, jetzt gibt es die Violent Lips Tattoos. Nein, hier werden die Lippen nicht wirklich permanent verziert, sondern mit Hilfe von Folien nur temporär verschönert. Dazu stehen zahllose Designs zur Auswahl, die man im Webshop jeweils im Dreierpack bestellen kann. Momentan gibt es die Kategorien Animal Prints, Crazy For Colors, Glitteratti, Pretty In Pink und Racy In Red.

Die Namen sprechen eigentlich schon für sich selbst, beim genaueren Klicken findet man dort pinke Polkadots, Leoparden-Muster, Regenbogenfarben, rotes Zebramuster und demnächst noch wild glitzernde Muster. Um die 15 Dollar, also knapp 10,50 Euro kostet ein Set und beinhaltet jeweils drei Bögen.

Im offiziellen Blog von Violent Lips findet man noch Tipps, wie man die Folien am besten aufträgt. Zunächst müssen die Lippen gut gereinigt und 100 Prozent frei von allen anderen Kosmetikprodukten sein. Die Form muss immer auf den offenen Mund zugeschnitten sein und man darf nicht von den äußeren Konturen wegschneiden. Man sollte von der Stelle wegbleiben, wo die Lippen natürlich feucht gehalten werden.

Das Auftragen funktioniert wie bei regulären temporären Tattoos: Die Folie wird gut angefeuchtet und nach etwa 40 Sekunden kann man die Trägerfolie abziehen. Dann mit Wasser erneut die Lippen anfeuchten und die Folie glatt streichen. Nach etwa fünf Minuten sind die Lippentattoos getrocknet. Anschließend kann man noch eine sehr leichte Lippenpflege auftragen. Die einmal zurecht geschnittene Form der Folie kann man natürlich als Vorlage für die weiteren Lippentattoos verwenden.

Sie sollen laut Hersteller Essen und Trinken aushalten und etwa 4 bis 8 Stunden halten. Als netter Party-Gag eignen sich die Tattoos also allemal. Mit Babyöl und Kosmetiktüchern lassen sie sich wieder entfernen. Im Video-Tutorial sieht man noch einmal Schritt für Schritt, wie die Violent Lips Tattoos aufgebracht werden.

- Hier gibt es das Violent Lips Tutorial:

Bild: violentlips.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2014