Excite

Die Trendfrisuren im Sommer 2011 - Frisuren, die diesen Sommer angesagt sind

Die Trendfrisuren im Sommer 2011 sind hip, angesagt und super lässig. Für jeden Typ ist diesen Sommer etwas dabei. Ob blond, rothaarig oder schwarzhaarig, den Möglichkeiten werden bei den Frisuren keine Grenzen gesetzt. Schließlich sind knallige Farben und auffällige Looks dieses Jahr ein Muss.

Schon letztes Jahr trugen viele Frauen einen Bob. Dieser Trend setzt sich auch in diesem Jahr fort. Der Bob ist besonders für mittellanges Haar geeignet und super pflegeleicht. Zudem unterstreicht der Bob die Weiblichkeit der Gesichtszüge. Es gibt ihn in vielen Variationen, sodass der Bob zu jedem Anlass ein Eyecatcher ist. Zu den Trendfrisuren im Sommer 2011 zählt der Bob also sicherlich. Praktisch ist auch, dass der Bob die Kopfhaut im Sommer nicht überhitzt. Schließlich ist das Haar nicht lang und trägt so nicht zum Schwitzen bei.

Zu den Trendfrisuren im Sommer 2011 gehören auch die künstlichen Haarverlängerungen. Nie war es so einfach das Haar zu verlängern. Die Verlängerungen sind für wenig Geld erhältlich und verlängern das Haar immerhin für bis zu 3 oder 4 Monate. Was im Sommer leicht zum Schwitzen beitragen könnte, ist aber sicherlich schön anzusehen und bietet viele Möglichkeiten mit dem Haar zu arbeiten.

So kann man sich beispielsweise die Haare flechten. Flechtfrisuren sind schnell gemacht und passen zu jeder Gelegenheit. Ein besonders schönes Beispiel eines geflochtenen Zopfes ist der Fischgrätenzopf. Die Haare werden bei diesem Pferdeschwanz locker zusammen gehalten.Es steht also fest, dass man aus jedem Haar etwas zaubern kann. Lange Haare können modisch geflochten und zusammengesteckt werden, während kurze Haare im Schnitt eines Bobs die Weiblichkeit des Gesichts hervorheben.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017