Excite

Hilfreiche Tipps gegen Schwitzen

Besonders im Sommer und bei allgemein schwülen und warmen Temperaturen kommt der Körper oft ins Schwitzen. Doch egal ob im Job oder im Privatleben - niemand hat Lust darauf nach Schweiß zu riechen. Mit unseren Tipps gegen Schwitzen werden Sie garantiert in keine unangenehme Situation kommen. Egal ob Sommer oder Winter.

Ist das Schwitzen situationsbedingt?

Es ist ganz natürlich, dass unser Organismus anfängt zu schwitzen. Denn gerade bei heißen Temperaturen dient der Schweiß als körpereignes Kühlungsmittel. Das ist der Grund, warum wir besonders nach harten Anstrengungen und auch im Sommer öfters schwitzen. Aber das Schwitzen kann auch andere Ursachen haben. Zum Beispiel ist es ein typisches Symptom der Wechseljahre. Aber auch bei Angst und Stress kommt unsere Körper in Wallung und produziert Schweiß. Deshalb sollten Sie bei den Tipps gegen Schwitzen zunächst einmal analysieren, ob dies besonders in stressigen oder angstbesetzten Situationen auftritt oder ob das Schwitzen damit nichts zu tun hat.

Es gibt einige Hausmittel und Tipps gegen Schwitzen, die Sie anwenden können, wenn die Hitze unabhängig von bestimmten Situationen auftritt. Besonders hilfreich hat sich Salbeitee erwiesen. Dieser wird zur innerlichen als auch zur äußeren Anwendung empfohlen. Trinken Sie täglich zwei bis drei Tassen oder baden Sie Hände oder Füße darin, wenn diese besonders empfindlich sind. Ebenfalls wird Kamille eine gute Wirkung im Kampf gegen den Schweiß bestätigt. Mit Kamillenkonzentrat können Sie ein Bad nehmen und somit die Hitze aus dem Körper holen. Wenn Sie besonders unter schwitzigen Händen leiden, dann empfiehlt sich das Eincremen der Hände mit Gesichtswaschgel. Lassen Sie dies einige Minuten einwirken und spülen es dann mit Wasser ab.

Bauen Sie Stress ab

Weitere Tipps gegen das Schwitzen bestehen darin, Stress, Angst und Anspannung abzubauen. Hierbei können besonders Entspannungsverfahren wirksam sein. Neben der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson helfen Autogenes Training oder Meditation dabei die körperliche Anspannung zu senken. Somit wird auch das Schwitzen im Alltag reduziert. Wichtig ist nur, dass Sie diese Verfahren regelmäßig anwenden und anfangs etwas Geduld mitbringen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020