Excite

Skurrile Schönheits-OP: Frau lässt sich dritte Brust machen

  • Jasmine Tridevil / Facebook

Drei Brüste??? Der Wahn bei Schönheitsoperationen kennt anscheinend keine Grenzen, jetzt hat sich eine Frau in den USA eine dritte Brust operieren lassen. Und das nur, um berühmt zu werden. Sie habe vor, eine eigene Reality-Show im TV zu bekommen, meint Jasmine Tridevil. Auf Facebook und YouTube stellt sie ihren ungewöhnlichen Vorbau nun zur Schau.

Es war wohl ein langer Weg bis die 21-Jährige endlich einen Arzt gefunden hat, der diese nicht alltägliche Operation durchführt. Und es hat eine Menge Geld gekostet. 50 Schönheitschirurgen habe sie abgeklappert, dann habe sich endlich ein Arzt bereit erklärt. Jasmine Tridevil musste aber tief in die Tasche greifen. 20 000 Dollar habe sie hingelegt, um eine dritte Brust zu bekommen.

Eigentlich ist die Amerikanerin Masseurin von Beruf. Doch sie wird wohl vom Drang nach Berühmtheit angetrieben und war dafür bereit, mit ihrer Familie zu brechen. Ihre Mutter spreche nicht mehr mit ihr, heißt es auf der Website storyfilter.com. Und ihrem Vater schäme sich in Grund und Boden. Ob TV-Sender darauf anspringen, ist ungewiss. Aber irgendein Kanal wird sich schon finden, ihre Freakshow publik zu machen - eine Frau mit drei Brüsten ist immerhin wirklich nicht alltäglich...

Allerdings will Jasmine Tridevil den züchtigen Weg gehen, auch wenn sie sich auf YouTube mit einem Handyvideo im knappen Bikini präsentiert. Dazu läuft dann passend der Song "Creep" von Radiohead. Und auf Facebook präsentiert sie sich noch hochgeschlossener. Anfragen nach Nacktbildern weist die 21-Jährige strikt ab. Allerdings muss sie sich einige süffisante Kommentare gefallen lassen. Einer meint, der Wunsch, ein Reality-Star zu werden, sei wie der Wunsch nach einer dritten Brust. Und ein anderer fragt sich nur, wieviele Hinterteile Jasmine Tridevil wohl habe.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017