Excite

Silvester-Make-up: Mit Glamour und Glitzer ins neue Jahr starten

Pünktlich zum Jahreswechsel stellt sich die Frage nach dem perfekten Silvester Make-up. Dabei kann frau am Silvesterabend auch beim Make-up ordentlich glänzen, denn Glamour und Glitzer liegen in diesem Jahr auch beim Make-up absolut im Trend. Damit sich jede Frau für die Silvester Party Licht und Festtagsglanz ins Gesicht zaubern kann, haben die großen Hersteller spezielle Schminkpaletten fürs Silvester-Styling aufgelegt.

Dabei stehen Glamour und Glitzer ganz klar im Mittelpunkt. Vor allem beim Silvester-Make-up darf es ruhig strahlen und glitzern. So schminkt beispielsweise Visagistin Sandra Raab von Estée Lauder das Glamour-Make-up in der 'Golden Opulence'-Kollektion mit einer Mascara mit Goldpartikeln und goldenem Lip-Gloss.

Auch Make-up-Artist Stephan Schmied von Max Factor setzt beim Silvester-Make-up ganz eindeutig auf Glitzer. Für besonders glamouröse Augen empfiehlt er helle, glitzernde Perlmutfarben. Bei der Farbwahl sollte frau sich an der Augenfarbe orientieren. So eignen sich bei blauen Augen vor allem Silber-Grautöne, bei braunen Augen sollte man zu Goltönen greifen und bei grünen Augen wirken Bronzetöne besonders gut.

Trotz allem Glamour sollten allerdings auch beim Silvester-Make-up glitzernde Effekte eher sparsam eingesetzt werden. So wirken einzelne schimmernde und glitzernde Akzente wesentlich besser als große Flächen. Beauty-Expertin Britta John aus Bielefeld rät Frauen von übertriebenem Make-up für die Silvesterparty ab: 'Das Make-up sollte den eigenen Typ unterstreichen und keine farbliche Verkleidung sein.' Wer sich fürs Silvester-Make-up neue Beauty-Produkte zulegt, sollte vorher üben.

An sich darf frau aber beim Silvester-Make-up ruhig etwas mutiger sein. Gerade was die Lippen angeht, so darf frau sich ruhig an ein knalliges Rot heran wagen. Mit diesen Schminktipps wird das Silvester-Make-up auf jeden Fall zum Erfolg und der Glamour-Look perfekt.

Quelle: freundin.de, news.de
Bild: Ali T (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019