Excite

Schräges Fotoshooting: Micaela Schäfer nackt als Angela Merkel

  • Twitter

Mit einem merkwürdigen Fotoshooting sorgt derzeit Micaela Schäfer für Aufsehen, das Nacktmodell hat sich als Angela Merkel ablichten lassen und lässt dabei aber natürlich wieder Busen und andere Körperstellen aufblitzen. Die Fotos sollen als Werbegag dienen und Promo für ihren neuen Jahreskalender darstellen.

Nackt zu sein ist ja die Kernkompetenz, und vielleicht auch einzige Kompetenz, von Micaela Schäfer. Diesmal hat sie sich aber wirklich etwas Skurriles einfallen lassen. Sie macht auf Bundeskanzlerin und ließ sich von einer Maskenbildnerin Gesichtsfalten schminken. Dazu gab es auch noch künstliche Hängebäckchen, damit das Nacktmodell der Politikerin sehr ähnlich sieht.

Und die professionelle Maskenbildnerin hat gute Arbeit geleistet. Michaela Schäfer wirkt tatsächlich älter und mit der Bob-Perücke wirkt sie sogar ein wenig wie Angela Merkel. Der typisch rote Blazer tut dazu sein übriges. Und die mit den Händen geformte Raute der Bundeskanzlerin hat Micaela Schäfer ebenfalls drauf.

Hintergrund dieses Shootings ist der neue Jahreskalender des Nacktmodells. Die 30-Jährige hat ihn "Icons" genannt. Und darauf werden wohl ihre Idole und Ikonen dargestellt. Die Bundeskanzlerin ist wohl eine davon. Ob Angela Merkel davon angetan ist, von Micaela Schäfer nackt dargestellt zu werden, dazu gibt es bisher keine offizielle Aussage der 59-Jährigen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017