Excite

Schminktipps: Aus Türkis und Apricot den perfekten Herbstlook zaubern!

Der Sommer neigt sich dem Ende, da wird es Zeit für ein paar Schminktipps, mit denen frau sich den perfekten Herbstlook ins Gesicht zaubern kann. Besonders geeignet, um die Restbräune auf der Haut so richtig zur Geltung zu bringen sind die Farben Türkis und Apricot. Mit diesen Tönen und ein paar einfachen Schminktipps wird das Make-up im Herbst perfekt.

Bevor es losgeht, sollte die Haut gereinigt und mit einer getönten Tagescreme oder einem leichten Make-up abgedeckt werden. Dann kommen die Augen dran. Der Lidschatten besteht beim Herbstlook aus einem hellen und einem dunklen Türkiston. Zuerst wird der helle Türkiston vorne bis zu 2/3 auf das bewegliche Lid aufgetragen, dann der dunklere Ton außen auf das restliche Drittel. Damit ein leicht rauchiger Look entsteht, werden die Übergänge vom hellen zum dunkleren Lidschatten mit einem Pinsel oder Applikator verwischt.

Ergänzt werden kann das Augen-Make-up durch einen Hauch vom dunklen Türkiston am unteren Augenrand. Dunkelgrauer Kajalstift oder Eyeliner auf dem oberen Lidrand betonen die Augen zusätzlich. Schwarze Wimperntusche sollte auch beim Herbstlook nicht fehlen. Ein farbiger Flüssig-Eyeliner mit irrisierenden Partikeln, der partiell am unteren Lidrand gesetzt wird, vollendet die Augen.

Rouge wird bei diesem Herbstlook in einem Bronze-Apricotton gesetzt. Besonders gut eignen sich Rouge-Paletten mit mehreren Farbtönen, die vor dem Auftragen mit einem Pinsel gemischt werden. Abschließen werden die Lippen mit einem Apricot-Konturenstift umrandet und mit einem Apricot-Beige-Lippgloss ausgemalt – fertig ist das Make-Up für den Herbst!

Wer diese Schminktipps befolgt, wird begeistert sein vom neuen Herbstlook. Trauer über das Ende des Sommers kommt bei so einem tollen Make-up auf jeden Fall nicht auf!

Quelle: amica.de
Bild: freundin.de, pinkelmon.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019