Excite

Sie suchen Schminktipps um die Augen zu vergrößern?

Vielleicht kennen Sie das Problem: Sie sind zwar mit Ihrem Aussehen sehr zufrieden, aber immer wieder schauen Sie in den Spiegel und stellen fest, dass Ihr Blick nicht so offen wirkt, wie Sie es sich wünschen. Das liegt vielleicht daran, dass Sie von Natur aus eher kleinere Augen besitzen oder an Schlupfliedern leiden, die unschön das Auge optisch verkleinern. Dann brauchen Sie Schminktipps, um die Augen zu vergrößern.

Das allerwichtigste ist in jedem Falle, dass Sie sich die Physiologie Ihres Auges zunächst genau betrachten: woran liegt es, dass Ihr Auge so wirkt, wie es wirkt. Dann passen Sie Ihr Make up an Ihren Typ an. Bei Schlupfliedern ist es ein Muss, diese in unterschiedlichen Farbschattierungen zu schminken. Dabei gilt: Das bewegliche Lid muss immer in einer helleren Lidschattenfarbe geschminkt werden! Wählen Sie, passend zu Ihrer Augenfarbe, einen hellen Ton aus. Darüber setzen Sie dann einen Akzent in einer dunkleren Farbnuance. Diese sollte zu der vorher gewählten Farbe passen. Wenn es sich um ein Tagesmake up handelt, achten Sie darauf, dass Sie einen nicht allzu dunklen Ton wählen. Tragen Sie den Lidschatten dann so auf, dass er nach außen ausläuft, also dort ein wenig breiter wird als am Innenrand des Auges.

Ein guter Tipp ist auch, dass Sie dort den hellsten Akzent ihres Augenmake ups setzen, zum Beispiel mit einem weißen Lidschatten, den Sie dann weich ausblenden. Vervollständigen Sie Ihr Make up mit viel Mascara- lange Wimpern sorgen zusätzlich dafür, dass Ihr Blick nicht nur verführerisch, sondern auch weiter und offener wirkt.

Ebenfalls eine gute Möglichkeit ist der "Smokey eyes Look", der sich allerdings eher für ein Abendmake up eignet, ihr Auge aber ebenfalls größer erscheinen lässt. Achten Sie hier insbesondere darauf, dass Sie den Kajalstrich nicht in der Augenfalte auftragen, sondern darunter.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017