Excite

Keine Zeit? Schnelle Schminktipps für die Augen!

Sie möchten vielleicht ein schönes Make up zaubern- aber morgens fehlt Ihnen häufig einfach die Zeit, um ein ausführliches Augen Make up aufzutragen? Das geht vielen Frauen so!

Gerade dann brauchen Sie schnelle Handgriffe und Schminktipps, um die Augen alltagstauglich zu betonen. Zunächst kommt es natürlich auf Ihre Physiologie an. Schmal beieinander stehende Augen brauchen eine andere Behandlung als solche, die weit auseinander sind. Da hilft die einfache Grundregel: hell schafft Entfernung, dunkel nähert an!

Für einen wacheren Blick gibt es auch einen ganz einfachen Kniff: tragen Sie eine sehr helle Lidschattenfarbe oder einen Highlighter zwischen Nase und Auge auf- damit werden die Augen strahlender. Und wenn Sie diesen Lidschatten gerade zur Hand haben, dann tragen Sie ihn auch direkt unter der Augenbraue auf- dadurch wirkt diese Höher und "drückt" optisch nicht so sehr das Auge herunter.

Ein Lidschatten sollte generell zu Ihrer Augenfarbe passen, aber auch auf Ihr Outfit abgestimmt sein. Daher bietet es sich an, eine kleine Variation an Farben zu Hause zu besitzen. Mutige setzen hier auf das diesen Sommer sehr beliebte "Color blocking"- also die Kombination mehrerer Knallfarben. Mit einem Pinselchen können Sie die einzelnen Töne sanft überblenden.

Diejenigen, die eher ein klassisches Make up für die Augen wünschen, setzen auf zurückhaltende Farben und halten sich an die Grundregel: auf das bewegliche Lid kommt ein hellerer Farbton, in die Lidfalte ein dunklerer Ton. Dies wirkt obendrein natürlich und damit machen Sie nichts falsch. Mit Mascara, das Must have eines jeden Augenmake ups, setzten Sie die letzten Akzente. Mit ein wenig Übung schaffen Sie diese Handgriffe auch  im Halbschlaf!

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017