Excite

Wie kann ich richtig Rouge auftragen?

Wie kann man richtig Rouge auftragen, um seinen Teint strahlen zu lassen? Seit einiger Zeit ist Rouge wieder in der Beauty-Welt angesagt und gehört zu einem Make Up mit dazu. Mit Hilfe der Farbe kann man seine Gesichtskonturen optimal betonen und seinen Teint frischer aussehen lassen. Hier einige Tipps und Tricks, wie man am besten mit Rouge arbeitet.

1. Zunächst sollte man die Haut mattieren, um das Rouge auftragen zu können. Entweder kann man einen normalen Kompaktpuder nehmen oder aber einen losen Transparentpuder. Auch in Verbindung mit klassischem Make Up, also z.B. einer flüssigen Foundation, kann man Rouge verwenden. Jedoch sollte auch hier nach dem Auftragen zusätzlich mit Puder mattiert werden. Dann kommen die Farbpigmente des Rouges besser zur Geltung.

2. Mit dem Rouge kann man nicht nur den Teint auffrischen, sondern auch die Gesichtskonturen modellieren. Die Farbe wird immer in die Richtung verstrichen, in welche das Gesicht verändert werden soll. Wer sein Gesicht optisch verlängern möchte, trägt das Rouge nach oben auf, wer sein Gesicht optisch schmälern möchte, trägt es nach innen auf usw. Bei einer runden Gesichtsform wird das Rouge am besten von der Schläfe bis zum unteren Drittel der Nase aufgetragen. Dies sorgt für markantere Konturen.

3. Nicht nur an den Wangen, auch an der Augenpartie kann man mit Rouge arbeiten: Trägt man ein wenig unterhalb der Augenbrauen am äußeren Bereich auf, so wird der Blick optisch vergrößert. Ebenso kann man die Farbe bis an die Schläfen auftragen, um das Gesicht zu modellieren. Allerdings gilt es zu beachten, dass die Farbe nur ganz leicht aufgetragen wird und natürlich wirkt.

Es gilt: Weniger ist mehr!

Trotzdem gilt: Weniger ist mehr. Das Rouge sollte man nur erahnen, rosa Balken auf der Wange gehören in die 80er Jahre. Um da Rouge auf der mattierten Haut aufzutragen, nimmt man einen Pinsel. Vor dem Auftragen noch einmal Abklopfen, um die Farbe richtig zu dosieren. Nun am höchsten Punkt der Wangenknochen beginnen. In der Verlängerung der Pupille senkrecht nach unten gehen - dies ist der Startpunkt. Von dort aus das Rouge schräg und mit leichtem Druck nach Außen Richtung Schläfen und Ohr verteilen.

Egal, ob Rosa, rötlich oder Koralle, Rouge ist wieder voll im Trend. Wer es richtig auftragen kann, kann mit wenigen Pinselstrichen seinen Teint auffrischen oder seinem Gesicht markante und ausdrucksstarke Züge verleihen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021