Excite

Roter Lidschatten: Der Frühlingstrend der Fashiongötter

Roter Lidschatten war der Make-up-Trend der New Yorker Fashionweek für die neuen Winter- und Frühlingskollektionen. Rote Lider anstatt rote Lippen lautete die Devise von Armani und Co.

Wie man den roten Lidschatten richtig aufträgt, ohne dass die Augen verweint aussehen und welche weiteren Details man beim Make-up beachten sollte, haben die Designer vorgemacht. Excite hat hingeschaut und erklärt wie es geht.

Auffällige und sexy Augen

Roter Lidschatten ist das perfekte Make-up für den aktuellen Gypsy und Ethno Modetrend. Wild, gefährlich und zugleich verspielt wirkt der Lidschatten, wenn man ihn passend zum restlichen Make-up und der Kleidung trägt. Zudem trägt der Lidschatten-Trend einen Hauch von Massai-Kriegern.

Allerdings gilt auch diesem Trend: Weniger ist mehr! Zu dick sollte man das Puder nicht auf die Lider auftragen! Am besten geht man wie folgt vor, um ein tolles Ergebnis zu erzielen:

  • Zuerst muss die passende Farbe ausgewählt werden. Es gibt verschiedene Rot-Töne. Einige gehen mehr ins Braune, andere ins Orange. Für welchen Ton man sich entscheidet, ist Typ-abhängig. Am besten probiert man den Lidschatten aus und wählt den, der am besten zum eigenen Hauttyp und zur Augenfarbe passt.
  • Beim Auftragen ist es wichtig, den Lidschatten in einer länglichen Form aufzutragen. Dadurch wird das Auge optisch verlängert. Zudem wirken die Augen nicht verweint.
  • Im nächsten Schritt verwischt man die Farbe mit einem Pinsel. Jedoch nicht über das Lid hinaus! Damit der rote Lidschatten eine feste Form erhält, kann man mit einem schwarzen Eyeliner direkt am Wimpernkranz setzen.
  • Als Alternative kann man auch einfach einen roten Eyeliner-Strich über den Wimpernkranz setzen. Dieser Look hebt die Augen hervor, ist aber zugleich auch alltagstauglich.

Was trägt man zu roten Lidschatten?

Roter Lidschatten passt wundervoll zu schwarzer Kleidung. Auffällig wird es, wenn man zu grellen Kleidungsstücken greift. Im aktuellen Ethno- oder Gypsy-Look trägt man den Lidschatten mit langen, farbenfrohen Kleidern oder Blusen mit Mustern. Sexy wirkt der rote Lidschatten mit dem 'kleinen Schwarzen'.

Wer sich für den roten Lidschatten entscheidet, sollte das restliche Make-up spärlich auftragen. Roter Lippenstift ist Tabu! Auch zu viel Rouge sieht affektiert aus.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020