Excite

Rillen in Nägeln - Ursachen und Pflege

Nicht nur, wenn ein farbiger Lack aufgetragen wird, fallen Rillen in Nägeln unschön auf. Doch handelt es sich nicht nur um ein ästhetisches Problem: Der Zustand der Nägel kann auch Aufschluss über die eigene gesundheitliche Verfassung geben. Welche Anzeichen es zu erkennen gilt und wie die Nägel trotz Rillen gepflegt werden können, verrät der folgende Artikel.

Feine Rillen sind ein normaler Alterungsprozess

Einige Rillen in Nägeln sind vollkommen normal: Je älter eine Person ist, desto häufiger treten feine Längsrillen auf. Ebenso wie die Haut und der gesamte Körper altert, wird auch an den Nägeln das steigende Alter sichtbar. Manche Forscher vermuten, dass Feuchtigkeitsmangel zu deutlich sichtbareren Rillen beitragen kann. Bei besonders tiefen Längsspalten können Verletzungen der Nagelwurzel, aber auch Arthritis, Schuppenflechte oder andere organische Erkrankungen der Auslöser sein.

Bei Rillen, die quer verlaufen, wurde das Nagelwachstum gestört. Wie die Apotheken Umschau berichtet, kann es sich hierbei z.B. um Fiebererkrankungen handeln, aber auch fehlerhafte Maniküren können das Nagelbett verletzen und die Rillen auslösen. Wer sich unsicher ist, ob die Rillen tatsächlich mit einer anderen Krankheit zusammenhängen, kann dies beim Hautarzt oder Internisten abklären lassen.

Oftmals wachsen die Nägel bei richtiger Pflege aber wieder normal nach. Mit speziellen Nagelfeilen kann die Oberfläche vorsichtig geglättet werden: Die Sets bestehen aus Feilen mit unterschiedlichen Strukturen. Zunächst werden behutsam die Rillen geglätten, dann der Nagel gesäubert und zuletzt poliert. Anschließend können wie gewohnt ein Unter- und Nagellack aufgetragen werden.

Allerdings bieten Firmen wie z.B. P2 auch spezielle Unterlacke, die Rillen auffüllen sollen. Als Multiprodukte pflegen sie zusätzlich den Nagel und schützen z.B. vor Verfärbungen, Schäden durch UV-Strahlung und mehr.

Im Zweifelsfall beim Arzt klären lassen

Feine Rillen in den Nägeln sind also gerade bei steigendem Alter vollkommen normal und können durch praktische Kosmetikprodukte ausgeglichen werden. Sobald tiefere Rillen oder Querrillen auftreten, sollte jedoch statt der Kosmetikerin ein Arzt aufgesucht werden. Denn auch die Ernährung und der Feuchtigkeitshaushalt des Körpers können auf das Wachstum und den Zustand der Nägel einwirken.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020