Excite

How to: Richtig schminken

Ein perfekes Make up ist nicht leicht aufzutragen- das merken Sie vielleicht des öfteren. Streifen, zu geringe Abdeckung, ein maskenhaften Aussehen: all dies geschieht schnell, wenn Sie nicht das passende Know-how haben, um ein gutes Make up aufzulegen. Mit ein paar einfachen Tipps, um sich richtig zu schminken, können Sie das Ergebnis signifikant verbessern.

1. Wählen Sie ein flüssiges Make up, dass zu Ihrem Hautton passt! Gerade im Neonlicht von Drogerien kann schnell mal die falsche Wahl getroffen werden. Tragen Sie also lieber die unterschiedlichen Töne auf und begutachten Sie das Ergebnis vor der Tür bei Tageslicht.

2. Bevor Sie das Make up auftragen, verwenden Sie eine Tagescreme. Mischen Sie das Make up zusätzlich auf Ihrem Handrücken mit ein bisschen davon- dann wird das Ergebnis weniger trocken wirken und sich besser mit der Haut verbinden. Gerade wenn Sie ein Schwämmchen zum Auftragen benutzen, verhindern Sie auch eine zu dicke Schicht an Make up.

3. Benutzen Sie einen Concealer, um Augenringe, Pickel oder rote Flecken abzudecken. Klopfen Sie dabei das Mittel mit den Fingern sanft ein- dann werden auch die Übergänge besser verschwinden!

4. Puder sollte niemals mit einem Schwämmchen aufgetragen werden, lieber mit einem Puderpinsel. Klopfen Sie überschüssige Mengen vorher ab, zum Beispiel in dem Sie den Pinsel sanft gegen den Tiegel klopfen. Auch hier verhindert es so den Auftragen von zu viel Kosmetik- und das Gesamtergebnis wird natürlicher und schöner.

Nach Befolgung dieser Tipps haben Sie die perfekte Grundlage für die weitere dekorative Kosmetik- bei der Sie nun Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können! Das Ergebnis wird hinterher klarer und besser wirken- ganz bestimmt!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017