Excite

Orientalische Haarentfernung: Natürliche Behandlung, die lange hält

Die orientalische Haarentfernung, auch Hawala genannt, arbeitet mit Honig, Zucker und Zitronensaft und enfernt die Haar so, dass sie bis zu drei Wochen nicht nachwachsen.

Die Für die Augenbraun greift man in der orientalischen Welt zu einem Faden. Diese Methode wird auch gerne in Deutschland angewendet, denn sie ist effektiv und schnell.

Natürliches Waxing mit Zucker, Honig und Zitrone

Die orientalische Haarentfernung hat einen großen Vorteil zu anderen Methoden wie Waxing oder der Rasur, denn sie basiert auf natürlichen Inhaltsstoffen, was der Haut gefällt. Die orientalische Haarentfernung, auch Halawa genannt, erfreut sich auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit. In Kosmetikstudios kann man diese Methode buchen.

Oder man stellt die Hawala-Paste selber her. Dafür benötigt man:

  • zwei Handvoll Zucker
  • ein halbes Glas Wasser
  • einen Esslöffel Honig
  • ein paar Tropfen Zitronensaft

Den Zucker kocht man mit dem halben Glas Wasser auf bis er karamellisiert und bräunlich ist. Dann gibt man ein paar Tropfen Zitronensaft sowie die zwei Esslöffel Honig dazu. Die ganze Masse wird danach in kaltes Wasser getaucht. Wenn die Paste lauwarm ist, formt man sie mit der Hand zu einem Kloß und verteilt diesen auf die Beine.

Dabei streicht man die Masse von den Knöchel bis zum Knie. Dann kann man die Paste direkt mit einer ruckartigen Bewegung abziehen. Bleiben Härchen übrig, wiederholt man die Prozedur an den Stellen. Zum Schluss spült man die Beine mit kaltem Wasser ab und entfernt alle Rückstände.

Etwa drei Wochen hat man glatte Beine und eine wunderschön glänzende Haut. Die orientalische Haarentfernung kann man auch im Schambereich sowie unter den Achseln anwenden. Allerdings sollte man sich bewusst sein, dass es vor allem an diesen Stellen sehr schmerzen kann, wenn die Paste ruckartig abgezogen wird. Die Hawala-Paste gibt es auch in orientalischen Shops zum Kaufen.

Augenbraun perfekt entfernen: Die Faden-Methode

In Kosmetikstudios und beim Friseur wird man vielleicht die orientalische Haarentfernung mittels der Faden-Methode gesehen haben, mit der Augenbraun-Härchen entfernt werden. Die Methode ist effektiv und sorgt dafür, dass die Augenbraun nicht so schnell nachwachsen.

Wer die Faden-Methode ausprobieren will, sollte sich einen Friseur oder eine Kosmetikerin suchen, die diese Technik beherrscht. Selber ausprobieren erfordert sehr viel Übung. Zudem ist es nicht so einfach, die Methode an sich selber anzuwenden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017