Excite

Neues Parfum von Commes des Garcons: Wonderwood

Das neue Parfum von Commes des Garcons soll einen Hauch von Lebensfreude versprühen. Ab Ende Juni ist der Duft in den Läden erhältlich. Beschrieben wird er als eine positive Überdosis aus Hölzern, hölzernen Noten und synthetischen Holzkombinationen. Man könnte auch sagen, ein Spaziergang durch den Wald.

Auf der Internetseite www.wonderwood-parfum.com wird die Duftkreation als verblüffende Konzeption mit einer sensationellen Entfaltung beschrieben. Sie ist mysteriös und verwirrend in der Anwendung, luxuriös und zugleich erhebend in der Wirkung. Eine Welt voll wundersamer Hölzer und damit die Kreation des ultimativen Holzduftes.

Dort kann man sich auch einen extra produzierten Kurzfilm ansehen, der von den bekannten Produzenten Quay Brothers gedreht wurde, die für ihre Stop-Motion-Technik renommiert sind. Der Film mit dem Titel 'Wonderwood' handelt von einem Mann, dessen Liebe zu Bäumen stärker ist, als man es mit Worten beschreiben kann. Er ist eine allegorische Darstellung der nonverbalen Passion und drückt durch die visuelle Begeisterung die Lebensfreude dieses neuen Comme des Garcons-Duftes aus.

Das Modelabel Commes des Garcons wurde 1969 in Tokio von der japanischen Designerin Rei Kawakubo gegründet. Ziel von Kawakubo ist es mit ihrer Mode jede Saison radikal neue Kleidungsstücke schaffen, Formen, die noch nie jemand gesehen hat. Seit 1994 produziert das Label in Zusammenarbeit mit dem deutschen Parfümeur Mark Buxton eine Reihe von - meist unisex - Düften. Die Düfte werden von Rei Kawakubo selbst als 'non-parfums' bezeichnet, da sie an verschiedene Kulturen, Lebenserinnerungen und Alltagssituationen erinnern sollen. Im Herbst 2008 brachte Comme des Garcons eine Kollektion für H&M auf den Markt. Das Parfum des Waldes von Commes des Garcons wird in einer 50ml und einer 100ml Version zu bekommen sein.

Bilder: www.wordpress.com, www.wonderwood.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021