Excite

Neuer Look gefällig? Die Frühlingsfrisuren 2010

Hier gibt es alle Tipps und Trends für die aktuellen Hairstylings 2010. Ob lang oder kurz, offen oder hochgesteckt: Diese Looks sind einfach angesagt. Dabei ist es wirklich einfach, sich zu verändern. Gute Friseure wissen immer bescheid, wenn es um aktuelle Neuheiten geht und geben ihren Kunden gerne Hinweise zur Verbesserung des eigenen Typs. Diese Haartrends für den Frühling 2010 sind wirklich klasse: Ein kurzer Pony bei langem Haar fällt auf und unterstreicht einen interessanten Typ.

Frauen sollten sich ruhig selber stylen und keine Angst vor Glätteisen und Glanzspray haben. Tragen sollten diesen akkurat geschnittenen kurzen Pony Mutig, vor allem bei dunklem Haar sieht dieser Frisuren-Trend 2010 super aus. Auch wieder aktuell ist der kurze Bob, welcher mit fedrigen Konturen ausgestattet wird. Seitlich getragen wird er zur echte Frühlingsfrisur, kann einfach mit einer Paddle Brush geföhnt und mit Mousse gestylt werden. Wer sein langes Haar nicht opfern will, kann sich aber auch das Big Hair Styling aneignen: Hier werden die Haare stark gestuft und ein überlanger und schräger Pony zugefügt.

Auf großen Wicklern geföhnt wirkt diese Frühlings-Frisur wirklich super. Einfach mit den Fingern frech kämmen, wie es passt. Wer seinen Look gerne schnell verändern möchte, sollte sich für einen Seitenscheitel-Bob entscheiden. Hier gibt es einen extralangen Pony, der locker ins Gesicht fallen darf. Einfach mit Wax nach Lust und Laune stylen. Auch Glamourlocken rocken und zählen zu den neuen Frühlingsfrisuren.

Quelle: glamour.de
Bild: eflon (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021