Excite

How to: Nagelhaut entfernen

Perfekt gepflegte Hände sind ein Ausdruck von Stilsicherheit, Eleganz und auch Körperbewusstsein und Körperpflege insgesamt. Das wollen wir doch alle- egal wie die Physiologie unserer Hände gemacht ist.

Lästige Nagelhaut stört oft das Gesamtbild. Denn diese schiebt sich, wenn wir uns nicht darum kümmern, unbemerkt über den Nagel und wirkt unschön. Sie können sich aber ganz einfach davon befreien, wenn Sie folgende Schritte durch führen, um die Nagelhaut zu entfernen.

1. Weichen Sie die Hände in einem angenehmen und warmen Handbad ein. Geben Sie ein pflegendes Körperöl hinzu, zum Beispiel etwas, was Sie sonst auch zum Baden verwenden. Lassen Sie die Fingerspitzen und Nägel etwa fünf bis zehn Minuten geschmeidig werden.

2. Tupfen Sie die Hände nun mit einem sauberen Tuch ab und nehmen Sie ein Sandelholzstäbchen zur Hand. Wählen Sie keinen Gegenstand aus Metall oder ähnlichem, das ist für die zarte Haut nicht geeignet.

3. Schieben Sie nun mit dem Stäbchen die Haut sehr vorsichtig zurück. Üben Sie dabei sanften Druck aus- seien Sie nicht zu grob, sondern vielmehr zärtlich und persistent!

4. Cremen Sie die Hände und Nägel mit einer feuchtigkeitsspendenden Lotion ein- am besten ist ein spezielles Produkt für die Handpflege.

Sie müssen den Vorgang regelmäßig wiederholen- auch um ein gutes Ergebnis zu erzielen und natürlich ebenso zu halten. Denn die Haut wächst immer wieder nach. Auf keinen Fall sollten Sie die Nagelhaut beschneiden- denn das hat nur zur Folge, dass diese umso fester nachwächst. Außerdem kann die Haut auch schneller einreißen- was dann wiederum keinen so schönen Anblick ergibt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017