Excite

Milchbad, Honigmund und Gurkenmaske: Beautytipps für zu Hause

Wer schön sein will, muss teuer zahlen… Spezielle Cremes und Produkte für Haut und Haar gehen ganz schön ins Geld! Doch die meisten Beauty-Fans wissen gar nicht, dass man mit ganz einfachen Hausmittelchen mindestens genauso gute Ergebnisse erzielen kann. Olivenöl, Bier und Essig – mit diesen Naturmitteln kann man sich blitzschnell günstig schön pflegen!

Gegen trockenes und splissanfälliges Haar hilft es, einfach ein wenig Olivenöl einzukneten und 30 Minuten einwirken zu lassen. Danach müssen die Haare gut ausgespült und gewaschen werden. Wer sich einen vollen Beauty-Tag zu Hause gönnen will, kann sich auch in Ruhe aus 1 Teelöffel Honig, 2 Esslöffel Olivenöl und 1 Ei eine Naturhaarkur zusammenmischen. Ein warmes Handtuch auf dem Kopf verstärkt die Pflegewirkung. Anschließend sollte die Kur wieder gut ausgespült und die Haare nochmals gewaschen werden.

Übrigens: Heller Essig, im Verhältnis von 1 zu 5 mit Wasser vermischt, lässt die Haare wieder so richtig glänzen! Wer naturblondes Haar hat, der kann den gleichen Glanzeffekt mit Kamillenwasser erzielen. Und Bier sorgt für's richtige Styling nach dem Haarewaschen. Keine Angst: Der Biergeruch verfliegt sofort!

Nach getaner Partynacht kann man sich am Morgen Kamillenteebeutel auf die Augen legen: Die beruhigen vor allem geschwollene Lider! Die perfekten Feuchtigkeitsspender, vor allem nach einem ausgiebigen Sonnenbad, sind Gurken. Am besten entfalten sie ihre Hydro-Wirkung in Kombination mit einer Natur-Pflegemaske aus 1 Esslöffel flüssigem Honig, 1 Esslöffel Quark und etwas Milch zum Vermischen.

Für schöne Haut und einen reinen Teint im Gesicht empfehlen Omis- Beautyrezepte ein besonderes Peeling aus 3 Esslöffeln fein geriebenen Mandeln, 2 Esslöffeln süßem Rahm und 1 Teelöffel flüssigem Honig. Die Peeling-Maske wird für 20 Minuten auf dem Gesicht belassen und anschließend in leicht kreisenden Bewegungen und mit viel warmem Wasser abgewaschen. Und wer hätte das gedacht? Der morgendliche Kaffeesatz eignet sich besonders gut für ein Ganz-Körperpeeling unter der Dusche, mit garantiert streichelzartem Ergebnis!

Und auch Kleopatras Trick wirkt noch immer - Ein Milchbad wirkt Wunder bei sensibler Haut! Pro Wanne reicht 1 Liter mit hohem Fettanteil, denn das Milchfett ist rückfettend und die Milchenzyme fördern die Zellerneuerung. Und während des Bades kann man sich buchstäblich Honig um den Bart schmieren: Gegen spröde Lippen hilft das zuckersüße Gemisch perfekt!

Quelle: bild.de, gesundheit.com
Bild: go_nils (Flickr), viZZZual.com (Flickr), Barbara Eckholdt (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019