Excite

Mac Jeans im Fabrikverkauf

Mac Jeans wurde 1973 im beschaulichen Rossbach/Wald im bayerischen Wald gegründet. Zunächst erlangte die Firma vor allem durch ihre Karottenjeans einen größeren Bekantheitsgrad, inzwischen bieten die Bayern natürlich auch Jeans in anderen Schnittformen an und haben ihre Kollektion auch um Chinos und Stoffhosen erweitert.

Der Erfolg ihrer Jeans hat dazu geführt, dass Mac Jeans in den letzten Jahren zahlreiche Fabrikverkäufe eröffnet hat. Allein im Stammland Bayern findet man neunmal einen Mac Jeans Fabrikverkauf, in Arnstorf, Bad Kissingen, Hausham, Herrieden, Schwangau, Selb, Weihern und Weitnau. Zudem gibt es einen Mac Jeans Fabrikverkauf am Stammsitz in Rossbach/Wald. Die Wahl der Standorte ihrer Fabrikverkaufsstellen symbolisiert dabei, wie sehr die Firma im Bayerischen verwurzelt ist und diese Verbundenheit auch in Ihrer Denimmode transportiert. Mac Jeans sind stest sehr bodenständig, und bodenständig ist auch der normale Ladenpreis einer Mac Jeans, der in den seltensten Fällen über 100 Euro liegt.

Wer nicht in Bayern lebt oder dort öfter Uralub macht, findet einen Mac Jeasn Fabrikverkauf auch im schwäbischen Burladingen - übrigens auch Standort von Trigema -  und in Wehr im Schwarzwald. In Norddeutschland findet man einen Mac Jeans Fabrikverkauf im Outlet-Center Ochtum Park bei Bremen, im niedersächsischen Wolfsburg und in Schleswig-Holstein in Buesum und St. Peter Ording.

Im bevölkerungsreichsten Bundesland, Nordrhein-Westfalen kann man Mac Jeans besonders günstig in Bad Fredeburg zwischen Siegen und Meschede bekommen. Selbstverständlich gibt es Mac Jeans, allerdings zum regulären Preis, auch im Online-Shop des bayerischen Denimherstellers, dessen Jeans vor allem durch ihre gute Passform überzeugen. Dabei wird dem Denim der Mac Jeans oft auch noch ein kleinerer Stretchanteil beigefügt.

  • Bild:
  • mac-mode-shop.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017