Excite

MAC Cham Pale – Helles Make Up für den Winter

Wieder einmal beweist MAC Cosmetics, warum sie zu den führenden Make Up-Herstellern der Welt gehören, und bringt mit MAC Cham Pale eine weitere Kollektion für den Winter 2010 auf den Markt. Dabei wurde erste Ende Oktober die überaus umfangreiche A Tartan Tale Kollektion, die vom Schottenmuster inspiriert ist, vorgestellt. Allerdings sehen neben den intensiven Farbtönen, die Cham Pale Produkte, wie der Name sagt, dezent blass aus.

Denn die neue Kollektion setzt auf den angesagten Nude-Look und bietet viele Creme- und Beigetöne. Viele der Produkte sind wie gewohnt nur in limitierter Auflage erhältlich, einige werden aber auch dauerhaft im Sortiment bleiben, wie man bei Temptalia.com erfährt. Darunter z.B. der blass goldene Lippenstift 'Gel' oder 'Tanarama', ein helles beige mit goldenem Metallic-Schimmer.

Vier Lipgelees gibt es in limitierter Version, die mit funkelndem pfirsischfarben bis hellem pink einen leichten Schimmer auf die Lippen zaubern. Dazu passend gibt es vier cremige Lidschatten, wie etwa 'Et Tu, Bouquet?', ein helles rosa mit Goldpartikeln. Weißgold, helles Kupfer oder auch ein kühles Grau gibt es als Highlighter und als Kajal gibt es eine metallisch glänzende Nude-Farbe. Für die Nägel gibt es die limitierten Farben 'Soiree', ein helles Bronzegold und das 'Very Important Platinum' in glänzender Platinfarbe.

Die 'Complete Comfort Creme' beruhigt und pflegt irritierte Haut, die von der Winterkälte rau und gereizt ist. Irritationen, Röte und Flecken sollen gemildert werden und somit für einen gleichmäßigeren Teint sorgen. Ab dem 26. Dezember wird es die MAC Cham Pale Kollektion in den USA geben, ob es die Make Up-Produkte auch noch in diesem Jahr in Deutschland geben wird, ist noch nicht bekannt.

Bild: londonprettyboy.wordpress.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020