Excite

Lush - Shark Fin Seife für den guten Zweck

Seife für den guten Zweck - die Lush Shark Fin Seife sieht nicht nur witzig aus, sondern unterstützt auch ein Tierprojekt. Wie der Name bereits sagt, hat das Seifenstück seine eigene Haiflosse. Wie man im Webshop von Lush erfährt, werden immer noch jährlich über zehn Millionen Haie wegen ihrer Flossen gejagt und getötet. Daher hat das Beauty Unternehmen, welches auf handgemachte, frische Kosmetik setzt, nun eine limitierte Edition auf den Markt gebracht.

Inspiriert von den Meerestieren werden hier pflegende Algen, ein wenig Meersalz mit Peeling-Effekt und frisches Limonenöl zu einer Seife verarbeitet. Die Mischung soll vor allem während der Sommerhitze perfekt erfrischen. Zudem ist die Mischung komplett vegan. Ein Stück der Seife, die samt Haiflosse angefertigt wird, kostet 5,95 Dollar, also knapp 4 Euro.

Davon gehen 100 Prozent der Erlöse an die Shark Savers, einer gemeinnützigen Organisation, welche sich dem Schutz und dem Erhalt der Haie gewidmet hat. Die Blogger von Temptalia.com haben die Seife bereits getestet und befinden, dass es ein Duft für Männer, wie für Frauen ist. Der Limonen-Duft dominiere, aber auch ein Hauch Lavendel sei noch dabei. Der Duft ähnelt auch ein wenig der Sea Vegetable Soap von Lush, wer also dem Duft der Meeresbrise zugetan ist, wird auch die neue limitierte Edition mögen.

Die Seife an sich ähnelt farblich eher den Algen und ist dunkelgrün. Die Unterseite erinnert ein wenig an die Haut der Haie. Die Flosse auf der Oberseite ist wohl eher als Gag gedacht. Das Seifenstück kann man entweder im Ganzen nutzen oder einen Teil abbrechen. Zwischen den Duschen sollte man das Stück allerdings in einer Seifenschale oder der Lush Seifenbox lagern. Die limitierte Lush Shark Fin Seife ist ab sofort erhältlich.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017