Excite

Langanhaltende Sommer-Beauty: Wie die Haut länger urlaubsschön bleibt!

Die richtige Körperpflege ist nach dem Urlaub ganz wichtig, damit die Sommerbräune und der erholte Teint auch noch lange währt. Wir haben ein paar Körperpflegetipps für den Sommer zusammengestellt, damit man auch nach den Ferien noch so richtig lange urlaubschön bleibt!

Vor allem die Haut im Gesicht bringt nach dem Urlaub ein paar Schattenseiten der vielen Sonnenstunden zum Vorschein: Unter dem sonnengebräunten Teint verbergen sich leichte Rötungen, und vor allem um die Augen herum zeigen sich feine Knitterfältchen und Trockenzonen. Mit einer Extraportion Feuchtigkeit und kontinuierlicher Pflege kann man den gesunden Teint trotzdem in die Herbsttage retten.

Hydromasken mit Meeresmineralien und Aloe Vera sowie Yamswurzel oder Granatapfel als wahre Fältchenkiller liefern durch ihre feuchtigkeitspendende Wirkung schnell sichtbare Erfolge. Am besten sollte vorher ein Peeling angewendet werden, damit die Wirkstoffe sich besser entfalten können und nicht durch trockene Hautzellen behindert werden.

Die offensichtlichen Knitter- und Blinzelfältchen um die Augenpartie brauchen besonders viel Aftersun- Pflege. Samtweiche Augencremes mit speziellen Feuchtigkeitsspendern, kühlende Algenextrakte mit abschwellender Wirkung und beruhigende Thermalwassersprays tragen dazu bei, dass sich gereizte Haut schnell erholt und geschmeidig wird wie vor dem Sonnenbaden.

Ein gebräunter Körper sieht nicht nur sexy aus, er macht optisch auch schlanker! Daher sollte die Sommerbräune besonders lange halten. Am Anfang sollten zu lange Bäder vermieden werden, damit die oberste Hautschicht nicht zu sehr ausgetrocknet wird. Zum Waschen sollte zu schonenden Duschgels, die den schützenden Lipidmantel der Haut nicht reizen, gegriffen werden. Ein bis zweimal in der Woche empfiehlt sich ein Körperpeeling unter der Dusche, damit die Bräune möglichst gleichmäßig bleibt, und hässliche Hautschuppen entfernt werden.

Gleich nach dem Duschen sollten milde Bodylotions mit Meeresmineralien wie Kalium und Magnesium oder mit Wirkstoffen wie Urea und Carnitin in die Haut einmassiert werden, da sie die Lipidproduktion anregen und vor weiterem Feuchtigkeitsverlust bewahren. Aloe vera, Süßmandel und Sonnenblumenöl duften zudem herrlich nach Sommer und Urlaub und wirken beruhigend auf die sonnengestresste Haut. Die richtige Körperpflege nach dem Urlaub garantiert so ein langanhaltendes Sommerfeeling und ein gesundes Körperbewusstsein mit natürlicher Schönheit!

Quelle: freundin.de, hautbalance.de
Bild: Crystal.Stilts (Flickr), Hans Peter Dehn (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018