Excite

Katy Perry posiert als Catwoman für ihr Parfum Purr

Vor kurzem wurde bekannt, dass auch Katy Perry ihr erstes eigenes Parfum auf den Markt bringen wird, jetzt posiert das Popsternchen im hautengen Latex-Catsuit für ihren Duft Purr. Das ganze Parfum ist von der Comicheldin Catwoman inspiriert, an deren sexy Kostümen die Sängerin gefallen gefunden hat. Katy trägt nicht nur auf der Bühne, sondern auch bei verschiedenen öffentlichen Auftritten gerne Latexkleider.

Für die Kampagne posiert sie in einem lila- und rosafarbenen Catsuit mit Leopardenmuster und samt Schwanz. Passende Katzenohren gibt es nicht, dafür schwarze High-Heels und ein riesiges Wollknäuel zum Spielen. Die Fotos hat, wie WWD.com berichtet, der Fotograf Miles Aldridge geschossen. Die Farben und das Themas passen natürlich auch zum Flakon des Parfums.

Der Duft kommt in einer Flasche in Katzenform, die Augen aus kleinen Schmucksteinen und verschiedene Details in Metallic- und violetter Farbe hat. Die Fotos von Katy Perry als Katze sollen für die amerikanischen Print- und Plakatanzeigen benutzt werden, um den Launch des Parfums Anfang November zu bewerben. Dann wird der Duft bei der US-Ladenkette Nordstrom erhältlich sein. Allerdings kann man bereits jetzt vermuten, dass Purr auch zum Weihnachtsgeschäft oder dann im neuen Jahr international erhältlich sein wird.

Das Parfum soll fruchtig duften nach Pfirsisch, Apfel und Vanille-Orchideen, wie NowSmellThis.com berichtet. Jasmin, Fresien und bulgarische Rosen verleihen eine blumige Komponente. Im November kann man sich dann selber von dem Duft Purr überzeugen, aber schon jetzt gibt es die ersten Werbebilder von Katy Perry im Latex-Catsuit.

Bild: wwd.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020