Excite

Katy Perry - Eigenes Parfum 'Purr'

Nach ihrer Musikkarriere will Katy Perry nun auch in die Beauty-Branche einsteigen und stellt ihr erstes eigenes Parfum namens Purr vor. Im November wird der Duft in die Läden kommen und sich unter anderem neben Shakiras eigenem Parfum S und Britney Spears neuestem Parfum Radiance behaupten müssen. Die Musikerkolleginnen widmen sich wie immer mehr Promis der Kreation eines eigenen Duftes.

Katy Perrys Parfum ist von einem Bühnenoutfit der Sängerin inspiriert. Die 25-jährige sorgt in letzter Zeit mit ihren ausgefallenen Latexkleidern für Aufsehen und auf der Bühne trägt sie einen Catsuit, der von der Comicheldin Cat Woman inspiriert ist. Diese wurde einst von Halle Barry verkörpert, die dafür in ein hautenges Lederoutfit geschlüpft ist. Katy erklärt das Wortspiel hinter Purr, das wörtlich übersetzt schnurren heißt und damit das Katzen-Thema aufgreift: 'Das ganze purr-Ding kam immer wieder vor - es ist in Perfume, perfect und sogar in Perry, wenn man es auf bestimmte Weise ausspricht.', sagt die Sängerin gegenüber WWD. 'Das schien einfach logisch.'

Inspirieren ließ sich die Pop-Sängerin dann doch eher von Naschkatzen: Pfirsischnektar, Apfel und Vanille-Orchideen geben dem Duft seine fruchtige Note. Grüner Bambus, Jamsin, Fresien, bulgarische Rosen, weißer Bernstein, Sandelholz und Moschus runden die Komposition laut NowSmellThis ab. Das ganze wird natürlich in einem Flakon in Katzenform abgefüllt, der sicherlich ebenfalls so schrill wie die Sängerin selber sein dürfte. Katy Perrys erstes Parfum Purr wird es ab November in drei verschiedenen Größen geben, zum Preis zwischen 27 und 50 Euro.

Bild: MySpace von Katy Perry

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020