Excite

Jennifer Aniston: Schönheits-OP wegen Treffen mit Brad Pitt bei Clooney-Hochzeit

  • Getty Images

Im September 2014 kommt der "ewige Junggeselle" George Clooney doch unter die Haube und auf seiner Hochzeit werden Jennifer Aniston und Brad Pitt aufeinander treffen, deswegen möchte die Schauspielerin vorher noch zum Schönheitschirurgen, denn sie will die Schönste sein. Aniston scheint die Beziehung zu Pitt immer noch nicht ganz verarbeitet zu haben, denn sie hat sich angeblich auch schon mit einer Therapie auf das Treffen vorbereitet. Anistons Freund Justin Theroux muss wohl einiges mitmachen.

Und die "Friends"-Darstellerin hat noch mehr Ideen, mit denen sie beweist, dass ihr Brad Pitt und vor allem Erzrivalen Angelina Jolie mehr im Kopf rumschwirren, als ihre eigene Beziehung. Denn mit einer Schönheits-OP möchte Jennifer Aniston sicherstellen, dass sie auf der Hochzeit von George Clooney die Schönste ist. "Jen will jünger aussehen als Angelina und heißer als je zuvor", meint ein Insider gegenüber dem National Enquirer.

Auf natürlichem Wege ist dies nicht so einfach möglich, deswegen bleibt nur eine Schönheits-OP. Und Jennifer Aniston ist bereit, dies in Kauf zu nehmen. Sie plant ein Facelifting. "Es wird für sie verrückt, Brad wiederzusehen und sie will einen 'Sieh mich jetzt an'-Moment haben", meint der Insider. Aber die Schauspielerin will angeblich auch Größe zeigen und sich mit ihrem Ex und dessen Frau gut verstehen.

Auf der Hochzeit von George Clooney und dessen Angetrauter Amal Alamuddin wird es zu der Begegnung kommen. Die Libanesin hat den Frauen-Liebling gezähmt und wird ihn im September ehelichen. Die Juristin wurde 2013 zur "heißesten Anwältin Londons" gewählt und betreut so illustre Klienten wie Julian Assange, Kofi Anan oder die ukrainische Politikerin Julia Timoschenko.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017