Excite

So gelingt die Intimrasur ohne Pickel und Stoppeln als Frau

Die Enthaarung von besonders sensiblen Körperregionen führt bei vielen Menschen zu Irritationen der Haut - eine Intimrasur ohne Pickel und Stoppeln bei einer Frau ist nicht so leicht zu verwirklichen, da die Haut vieler Damen auf die scharfen Klingen reagiert. Einige Tipps können diesen Prozess jedoch mildern und zu einem besseren Ergebnis führen.

    worak/ Flickr

So vermeiden Sie Hautirritationen

Um eine Intimrasur ohne Pickel und Stoppeln bei einer Frau zu erzielen, sollte die Vor- und Nachbehandlung der Haut im Mittelpunkt stehen. Insgesamt sollte die Klinge des Rasierers, die Sie benutzen, immer neu und scharf und nach Möglichkeit auch vorher desinfiziert sein. Im Vorfeld sollte der Intimbereich mit einem Rasierschaum oder Rasiergel vorbereitet werden - die Haut wird weicher und die Klinge kann besser gleiten. Gerade bei sensibler Haut sollten Sie darauf achten, dass das Produkt keinen Alkohol enthält.

Um Pickelchen oder eingewachsene Haare zu vermeiden, kann die Haut auch zusätzlich mit einer Peelingbürste oder einem Peelinghandschuh bearbeitet werden. So wachsen die Häärchen weniger unter die Haut, was zu Reizungen führt.

Im Anschluss an die Rasur sollten Sie die Haut beruhigen, am besten mit einem speziellen Pflegeprodukt. Viele Lotionen, die Sie für Ihren gesamten Körper benutzen, haben Inhaltsstoffe, die für die gereizte Haut nach der Rasur nicht geeignet sind. Daher sollten Sie darauf verzichten.

Bei einer Rasur werden nach wenigen Tagen Stoppeln auftreten, dies lässt sich nicht vermeiden. Wer ein glatteres und längeres Ergebnis haben möchte, der sollte zu einer anderen Form der Haarentfernung greifen, wie zum Beispiel das Entfernen der Haare mittels Wachs oder Zuckerpaste. Hier wachsen dann die Haare weicher nach.

Zarte Haut gut pflegen

Eine Intimrasur ohne Pickel und Stoppeln bei der Frau kann also nur dann gelingen, wenn Sie die sensible Haut vor und nach der Rasur gut behandeln. So können Sie Pickelchen vermeiden. Die Rasur des Intimbereiches ist in Schnelligkeit kaum zu überbieten - das Ergebnis ist allerdings auch nicht so lang anhaltend und eine echte Herausforderung für die zarte Haut. Sie sollten daher diesem Hautbereich auch öfter eine Pause von scharfen Klingen gönnen, um sie zu beruhigen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017