Excite

i-D Magazine - Lady Gaga, Kate Moss & Naomi Campbell

Zur Jubiläums-Ausgabe hat das i-D Magazine gleich drei verschiedene Cover mit Lady Gaga, Kate Moss und Naomi Campbell. Dahinter steckt aber, wie Trendhunter.com berichtet, nicht bloß ein Marketing-Gag, sondern ein kleiner Zickenkrieg. Die Topmodels sollen sich geweigert haben, gemeinsam mit der schrillen Sängerin zu posieren. Dabei hat Gaga erst kürzlich sogar als Mann für Vogue Hommes gemodelt und dabei zumindest ihre Verwandlungsfähigkeit erneut unter Beweis gestellt.

Das Cover der Popsängerin ist ebenfalls für ihre Verhältnisse recht dezent gehalten. In schwarzweiß und im schwarzen, tief ausgeschnittenen Hosenanzug (aus ihrer eigenen Kollektion) blickt sie in die Kamera. Nur eine etwas ausgefallene Haarspange gibt den letzten Gaga-Touch. Im Interview spricht sie, wie man auf der Webseite des Magazins lesen kann, über ihr neues Album, mit dem sie eine Hymne für das ganze nächste Jahrzehnt zu schaffen hofft.

Hinter der Kamera stand für alle drei Damen übrigens wieder Nick Knight, der auch Gaga als Mann abgelichtet hat. Kate Moss zeigt sich mit kurzem schwarzen Schopf für ihr bereits zwölftes i-D Cover. Die Designer schwärmen über das Topmodel und loben die sonst Skandal-gebeutelte Britin in höchsten Tönen: 'Ich habe noch nie jemanden wie sie getroffen.', meint Vivienne Westwood.

Ebenfalls nicht von Skandalen verschont geblieben ist Model-Kollegin Naomi Campbell. Ob nun Prügelattacken oder Blut-Diamanten, die Londonerin sorgt seit Jahrzehnten für Aufruhr in der Modebranche. Für i-D posiert sie sitzend auf einem Stuhl, in einem engen Catsuit.

Für die Jubiläums-Ausgabe haben fast 200 Leute posiert und herausgekommen ist eine spannenden Fotostrecke in schwarzweiß. Die Cover des i-D Magazines mit Lady Gaga, Kate Moss bzw. Naomi Campbell sind aber wohl mit die interessantesten Fotos – auch wenn die drei Stars sich weigerten, gemeinsam zu posieren.

Bild: i-donline.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020