Excite

How To: Wie schminke ich den Amy-Winehouse-Lidstrich?

Hier erfährt man in einigen einfachen Schritte, wie man den Amy Winehouse-Lidstrich selber schminken kann. Das kräftige Augen-Make Up und die Hochsteckfrisur waren das Markenzeichen der in diesem Jahr verstorbenen Amy Winehouse. Allerdings ist dieser Lidstrich nicht für Frauen mit Schlupflid geeignet. Das bewegliche Lid muss frei sichtbar sein, um den perfekten Amy Winehouse-Lidstrich auftragen zu können.

1. Zunächst das Gesicht fertig schminken und dann das Augenlid mit einem hellen Lidschatten grundieren. Für besseren Halt kann man eine spezielle Lidschatten-Grundierung verwenden.

2. Anschließend mit schwarzem Eyeliner einen breiten Lidstrich ziehen, der fast das ganze bewegliche obere Augenlid entlang geht. Vom inneren Augenwinkel bis weit über den äußeren Augenwinkel hinausgehen und am Ende einen leichten Schwung einzeichnen. Man kann entweder mit Kajal oder mit einem Gel-Eyeliner arbeiten. Da sich die schwarze Farbe schwerer korrigieren lässt, sollte man mit Bedacht die Farbe auftragen und lieber Stück für Stück nachbessern.

3. Nun mit bräunlichem Lidschatten leicht die Lidfalte betonen. Dann mit dunkelgrauem Lidschatten leicht den unteren Wimpernrand hervorheben. Am schwierigsten ist es, beide Augen gleich zu schminken. Bei geöffnetem Auge lässt sich am besten überprüfen, welche Stellen noch korrigiert werden müssen. Auch am inneren Augenwinkel sollte man darauf achten, dass die Farbe gleichmäßig aufgetragen ist. Je nach Anlass oder Laune kann man den Lidstrich dünner oder dicker schminken.

4. Für den perfekten Augenaufschlag noch die Wimpern kräftig in schwarz tuschen. Mit etwas Übung bekommt man den Amy-Winehouse-Lidstrich perfekt hin.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017