Excite

How to: Wie man Schritt für Schritt den perfekten Kussmund schminkt

Einmal aussehen wie Marilyn Monroe, heißt in erster Linie einen perfekten Kussmund schminken und wie man den hinbekommt, erfahrt ihr hier!

1. Pflege! Auf dem Weg zum perfekten Kussmund sind gepflegte Lippen das A und O. Bevor man also einen Lippenstift aufträgt, sollte man zuvor einen Lippenbalsam verwenden, der den Lippen geschmeidiges Aussehen verleiht. Ganz wichtig ist es, das Produkt nach dem Auftragen einziehen zu lassen, bevor man mit dem Schminken der Lippen fortfährt.

2. Im nächsten Schritt verwendet man einen hautfarbenen Korrekturstift, mit dem sich die Lippen sanft nachziehen lassen. Anschließend klopft man die Farbe mit der Fingerkuppe vorsichtig ein. Das lässt die Konturen der Lippen weicher erscheinen und dient außerdem dazu, feine Lippenfältchen zu schließen! So wird verhindert, dass der Lippenstift später verläuft.

3. Für das Auftragen des ausgewählten Lippenstifts verwendet man einen Lippenpinsel. Ein Pinsel hat den Vorteil, dass man sich bei schmalen Lippen nicht vermalt und auch, dass man nicht mit einem Mal zu viel Farbe aufträgt. Man beginnt nun die Farbe von Innen nach Außen aufzutragen und die Lippen auszumalen. Dabei sollte man sich Zeit nehmen, denn wenn man sich einmal vermalt hat, ist der Lippenstift nur schwer wieder zu entfernen.

4. Im Endspurt auf dem Weg zum Kussmund verwendet man ein einfaches Zellstofftuch und tupft die Lippen damit vorsichtig ab. Das macht das Lippen Make-up länger haltbar. Anschließend ein Wattestäbchen nutzen, mit dem man vorsichtig am Rand der Lippen entlangrollt. So werden die Konturen weichgezeichnet und die Lippen wirken trotz Farbe natürlicher. Fertig ist der perfekt geschminkte Kussmund!

Bild: Thomas Duchnicki/Flickr

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020