Excite

How to: Wie die Stirn 'kleiner' geschminkt wird

Wer eine hohe Stirn hat und nicht glücklich damit ist, dem kann nun geholfen werden, denn mit ein wenig Make Up kann die Stirn ganz einfach verkleinert werden. Und Frauen, die darunter leiden, brauchen nicht länger immer nur einen Pony tragen, um ihre Stirn zu verstecken.

1. Zunächst muss man den richtigen Puder oder Rouge finden. Es empfhielt sich einen hellbraunen Ton zu verwenden, der auf den Hautton abgestimmt ist. Dazu noch der passende große Pinsel und schon hat man alles, was gebraucht wird, zusammen.

2. Nun trägt man den Rouge mit dem Pinsel langsam erst an der rechten Stirnaußenseite auf. Dann wiederholt man das gleiche auf der linken Seite. Um eine perfekte optische Begrenzung zu erhalten trägt man seitlich über den Schläfen etwas mehr Rouge auf und lässt ihn dann zum Haaransatz hin auslaufen.

3. Wenn nun beide Seiten der Stirn betont sind, ist es wichtig zu kontrollieren, ob auch beide Seiten gleichermaßen geschminkt sind. Gegebenenfalls können nun noch Nachbesserungen vorgenommen werden. Und auch zu stark darf nicht geschminkt werden, so dass es aussieht als ob die Stirn von zwei Balken umrandet ist.

Mit ein bißchen Übung bekommt man aber sicherlich ein schönes Ergebnis hin, die Stirn wird optisch gut verkleinert und ein strenger Zopf, bei dem alle Haare nach hinten zusammengebunden sind, sieht auch mit einer hohen Stirn sehr gut aus.

Bilder: www.typepad.com, www.vichyconsult.at

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021