Excite

How to: Abschminken - Make-Up richtig entfernen

Das Wichtigste für eine Frau bevor sie ins Bett geht ist neben dem Zähne putzen das gründliche Abschminken, denn mit verstopften Poren und noch geschminkten Augen sollte man auf keinen Fall schlafen gehen. Und so sollte man vorgehen:

1. Zunächst sollte man das richtige Produkt zu Hause haben. Es gibt natürlich ein großes Angebot in Drogeriemärkten, Pafümerieren und Apotheken. Waschgels reinigen das gesamte Gesicht gut und entfernen normales Augen- und Gesichts- Make up. Wenn man zum Ausgehen seine Augen besonders stark betont, lohnt sich ein extra Augen-Make up Entferner. Für den Rest des Gesichts kann man dann eine Reinigungsmilch oder Lotion benutzen. Die Produkte gibt es in allen Preisklassen zu kaufen - von ein paar Euro bis zu 30 Euro ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Wenn man sehr empfindliche Haut hat, ist es besser man investiert etwas mehr und kauft in der Apotheke eine gut verträgliche Lotion.

2. Das Waschgel und die Reinigungslotion werden so verwendet, dass man in die angefeuchteten Hände ungefähr eine haselnussgroße Menge gibt und dann kreisförmig im Gesicht verteilt. Anschließend mit Wasser abwaschen. Um die Augen sauber zu bekommen, verwendet man einen Wattepad mit Augen-Make-Up Entferner. Jeweils ein Pad für jedes Auge benutzen. Man kann den Entferner auch gut für stark geschminkte Lippen verwenden.

3. Wenn nun alle Make-Up Reste verschwunden sind, gibt man zum Nachreinigen ein erfrischendes Gesichtswasser auf die Haut. Noch verbliebene Schmutzpartikelchen werden so entfernt. Als letzes sollte nun eine feuchtigkeitsspendende Nachtcreme aufgetragen werden. Denn nachts regeneriert sich die Haut und Pflegeprodukte können ihr Wirkung am besten entfalten.

Wenn man so beim Abschminken vorgeht, verwöhnt man seine Haut garantiert!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020