Excite

Hornhaut entfernen: Tipps für gepflegte Füße

Hornhaut richtig entfernen für gepflegte Füße: Wir verraten Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihre Füße von Hornhaut befreien und für den Auftritt in offenen Sommerschuhen vorbereiten. Bald werden wieder die FlipFlops und Sandalen aus dem Schrank geholt. Doch vorher muss ordentlich Fußpflege betrieben werden, damit sich Ferse und Co. zeigen lassen können.

    Chris Bögle/Flickr

Hornhaut-Schwielen richtig bearbeiten

  • - Ein Tipp für gepflegte Füße ist, die Fußpflege mit einem Fußbad zu beginnen. Dieses besteht aus warmen Wasser und einer natürlichen Zutat wie Kamillenblüten, Teebaumöl oder Apfelessig. Das fünf-minütige Bad sorgt dafür, dass sich die Haut aufweicht und die Hornhaut besser entfernt werden kann.

  • - Danach werden allen Stellen an den Füßeen, an denen sich Hornhaut gebildet hat, mit einem Bimsstein bearbeitet. Ein Bimsstein ist schonender als beispielsweise eine Raspel, denn Sie sollten die Hornhaut niemals ganz entfernen. Diese schützt nämlich Ihren Fuß von äußeren Druck sowie Reibungen.

  • - Doch wer dicke Schwielen aus Hornhaut am Fuß hat, kann den Fuß ruhig von einigen Millimetern Haut befreien. Außerdem können Sie, sobald die gröbsten Schichten entfernt sind, den Bimsstein auch täglich in der Dusche anwenden, um Ihre Füße täglich zu pflegen.

  • - Nach der Anwendung wird der Fuß mit einer Pflegecreme eingecremt. Generell sollten Sie Ihre Füße regelmäßig eincremen, da das Hornhaut vorbeugt. In Drogerien finden Sie Pflegeprodukte speziell für den Fuß.

  • - Wenn Sie nur leicht an Hornhaut leiden, können Sie zu einem Peeling greifen. Da gibt es günstige Hausmittel gegen Hornhaut wie beispielsweise Olivenöl mit Zucker. Mischen Sie einfach etwas Olivenöl mit zwei Esslöffeln Zucker in einer kleinen Schale zusammen. Danach reiben Sie die Masse über die Hornhaut-Schwielen.

Wege, um Hornhaut vorzubeugen

Hornhaut richtig entfernen ist gut, noch besser ist es vorzubeugen und so immer gepflegte Füße zu haben. Tipps die helfen, die Entstehung dicker Hornhaut Schichten zu vermeiden:

  • - Laufen Sie so oft Sie können barfuß.

  • - Zudem können Sie in Drogerien Pflegeprodukte gegen Hornhaut kaufen und diese regelmäßig anwenden.

  • - Auch Massagen mit der Hand sorgen dafür, dass die Haut am Fuß schön weich bleibt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020