Excite

Die neuesten Herrenfrisuren für 2011

Das Jahr vergeht schon wieder rasend schnell und viele Menschen hatten sich gerade für dieses Jahr eine radikale Änderung versprochen. Erinnern Sie sich noch an Ihren Vorsatz für 2011, den Sie beim Bleigießen am Silvesterabend verkündet haben? Sollten Sie diesen Vorsatz noch nicht erreicht haben, ist das kein Grund zur Sorge, denn Sie können auch mit einer kleinen Veränderung eine große Wirkung erzielen. Liebe Männer, wie wäre es zum Beispiel mit einer neuen Frisur? Denn die Herrenfrisuren versprechen auch 2011 garantiert nicht langweilig zu werden.

Ein Trend der Herrenfrisuren in 2011 liegt in der neu entdeckten Formalität. Gerade bei mittellangem Haar geht der Trend zum Kamm. Denn der Scheitel ist wieder angesagt! Scheiteln und Formen Sie Ihr Haar. Doch, Vorsicht: Es soll nicht zu langweilig aussehen, denn schließlich sind Sie ja kein typischer "Versicherungsvertreter". Es soll bei dem Linien ziehen lediglich darum gehen, ein wenig Ordnung in das sonst eher wilde lange Haar zu bringen. Also trauen Sie sich und holen den verstaubten Kamm wieder hervor.

Doch was ist bei den Kurzhaar- Herrenfrisuren in 2011 angesagt? Hier geht der Trend zur Asymmetrie. Der Trend geht dahin, dass die Deckhaare länger sind, als die Seiten- und Hinterpartie. Die oberen Haare sollten Sie wild und zerstrubbelt lassen. Dies kann zunächst eher ungewohnt wirken. Fangen Sie beim Friseur also zunächst nur mit einem kleinen Längenunterschied an und entscheiden Sie je nach Ihrem Gefühl wie weit Sie gehen möchten. Insbesondere blonden Haaren steht diese Frisur sehr gut. Sie sehen, eine weitreichende Veränderung fängt häufig ganz oben an.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017