Excite

Haartransplantation - Was Sie wissen sollten

Sie sind seit Jahren unglücklich und sehen zu, wir Ihr Kopfhaar immer weniger wird? Sie wissen nicht mehr weiter und suchen nach einer Methode, die Ihr früheres Äußere und Ihr Selbstbewusstsein wieder herstellen kann? Dann lesen Sie mehr zum Thema Haartransplantation, möglicherweise finden Sie darin eine Möglichkeit Ihrem Leid ein Ende zu bereiten.

Welche Methoden gibt es?

Haarausfall hat viele Gesichter und es können die unterschiedlichsten Ursachen hinter dem mitunter mit großem psychischen Leid einhergehenden Verlust stehen.

Mögliche Gründe können neben dem im Allgemeinen stetig höher werdenden alltäglichen Stress und der massiven Überbelastung auch hormonelle Schwierigkeiten, Krankheiten oder Medikamenteneinnahme sein. Auch genetische Faktoren sollten bei der individuellen Abklärung Ihres Haarausfalls betrachtet werden.

Um eine professionelle Abklärung vorzunehmen, sollten Sie daher einen Termin bei einem Dermatologen vereinbaren, der eine Diagnose stellen und eine passende Behandlung einleiten kann.

Falls Sie sich für eine so genannte Haartransplantation entscheiden sollten, haben Sie verschiedene Optionen, die Sie mit Ihrem Arzt besprechen sollten.

Eine Option stellt die Eigenhaartransplantation dar, wobei vorhandene Haarfollikel auf bereits kahl gewordene Stellen verpflanzt werden.

Die so genannte Follicle Unit Extraction Methode verwendet hierfür die eigenen Haarwurzeln, welche sich unempfindlich gegenüber Diyhodrotesteron erwiesen haben, einem männlichen Hormon. An den verpflanzen Stellen können die Haarfollikel dann lebenslang nachwachsen und weisen keinerlei Unterschied zu natürlich gewachsenem Haar auf.

Eine andere Methode der Eigenhaartransplantation ist der als Follicle Unit Transplantation bezeichnete Vorgang. Hierbei wird ein ganzer Hautstreifen aus dem Hinterkopf entnommen und im Gesamten verpflanzt. Auch hierbei wird kein Unterschied zu natürlichem Haarwuchs zu bemerken sein, weder in der Optik noch in der Pflege.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Haartransplantation ist eine aufwendige und kostenintensive Methode, wobei die Betroffenen die finanzielle Konsequenz in Relation zu ihrer psychischen Stabilität stellen sollten.

Die oben beschriebene Follicle Unit Extraction Methode kostet Sie in der Regel und je nach Aufwand zwischen 1.000 und 9.000 Euro. Die Verpflanzung eines Hautstreifens wird Sie zwischen 1.500 und 7.000 Euro kosten können.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018