Excite

Haarpflege für Chlorwasser - Schutz für Farbe und Haar

Nicht nur gefärbte Haare benötigen spezielle Haarpflege für Chlorwasser. Gerade im Sommer kann die Kombination aus Chlor und Sonneneinstrahlung z.B. im Freibad das Haar nachhaltig schädigen. Daher ist es nicht nur beim Strandurlaub, sondern auch im heimischen Swimming Pool ratsam, das Haar besonders zu pflegen und zu kräftigen. Welche Hausmittel und Produkte helfen, verrät der folgende Artikel.

Vor und nach dem Schwimmen die Haare pflegen

Ebenso wie für die Haut, gibt es daher auch für das Haar Pflege mit UV-Schutz und Haarpflege für Chlorwasser. Oft sind diese auch bis zu einem gewissen Grad wasserfest. Nach dem Schwimmen sollten die Haare gründlich ausgewaschen werden, egal, ob im Chlor- oder im Salzwasser geplantscht worden ist. Mit einer pflegenden Kur mit Proteinen können die Haare über Nacht intensiv gepflegt werden.

Gerade gefärbte Haare können vom Chlorwasser noch mehr angegriffen werden. Ganz grundlegend kann das regelmäßige Schneiden der Spitzen gegen Spliss und Haarbruch helfen: Dadurch werden die Haarenden stabiler und widerstandsfähiger. Allerdings sind gerade für blondierte Haare Verfärbungen das größte Risiko. Durch zu langes Schwimmen im Chlorwasser können die Haare einen Grünschimmer bekommen. Hier schaffen Color-Shampoos schnelle Abhilfe. Als Hausmittel hilft aber auch eine aufgelöste Aspirin-Tablette, die ins Haare gegeben und dann gründlich ausgewaschen wird.

Für stumpfes und widerspenstiges Haar kann etwas Essig oder Zitronensäure in Wasser gegeben und dann im Haar verteilt werden. So werden die Haare nach dem Schwimmen besser kämmbar und erhalten ihren Glanz zurück.

Für viele ein modischer Albtraum, aber trotzdem die effektivste Lösung gegen Haarschäden durch Chlorwasser ist die Badekappe. Mittlerweile gibt es sie in vielen Varianten und gerade wer regelmäßig im Schwimmbad seine Bahnen zieht, sollte die Anschaffung überlegen. Zudem bleiben die Haare trocken, was beim Umziehen Zeit spart.

Spezielle Haarpflege für den Sommer

Die Haarpflege für Chlorwasser fängt also beim regelmäßigen Schneiden der Spitzen an und hört bei der Intensivkur über Nacht auf. Im Freibad kann die Sonneneinstrahlung den schädlichen Effekt von Chlor noch verstärken. Schnelle Abhilfe schafft z.B. das Balea Professional Sonnenschutzsspray, das bei UV-Strahlung, Salz- und Chlorwasser die Haarfarbe schützt. Aus derselben Pflegeserie gibt es für den Sommer auch After Sun Shampoo, Spülung, sowie eine Intensivkur. So kann das Schwimmen ohne Haarschäden genossen werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018