Excite

Haarfrei leben: Der Laser macht's möglich!

Dem Fortschritt sei Dank: Durch eine spezielle Laserbehandlung kann man lästigen und überflüssigen Körperhaaren heutzutage ganz einfach und schnell dauerhaft den Gar ausmachen! Vor allem in Körperzonen wie in den Achselhöhlen, an den Beinen, im Schambereich, im Gesicht, am Rücken, der Brust oder dem Bauch wird die Behaarung als unästhetisch und hässlich empfunden.

Die herkömmlichen Enthaarungsmethoden wie Wachsen, Rasieren oder Epilieren helfen natürlich schon weiter, dem lästigen Haarbewuchs den Kampf anzusagen. Doch früher oder später sprießen die Härchen doch wieder hervor! Durch die Laserbehandlung wird hingegen eine dauerhafte Enthaarung erreicht, sogar großflächig behaarte Körperzonen, vor allem bei Männern, werden erfolgreich und für immer entfernt.

Die Haarwurzeln der auf etwa 3 Millimeter gestutzten Körperhaare werden gezielt so durch den Laser bestrahlt, dass sie absterben, und das Haar nicht mehr neu hervorsprießen kann. Die Behandlung sollte jedoch mehrfach wiederholt werden, damit die Behaarung auch wirklich dauerhaft entfernt wird. Vor allem dunkle Haare können so perfekt behandelt werden, da die Wirkung über ihre Pigmente erzielt wird. Sehr helle Haare lassen sich mit dieser Lasertechnik nicht beseitigen.

Die Behandlung erfolgt zumeist ohne örtliche Betäubung, da beim Ausstoß der Laserstrahlen nur eher geringe Schmerzen auf der Haut entstehen. Außerdem wird der laserbehandelte Bereich durch ein spezielles System sofort gekühlt. Kommt es doch einmal nach der Behandlung zu leichten Pigmentveränderungen oder geringfügigen Hautreizungen, verschwinden diese nach einer gewissen Zeit komplett.

Nach der Behandlung sollte die behandelte Körperzone gekühlt werden, um das Risiko von Reizungen so gering wie möglich zu halten. Pflegeprodukte für die Haut sollten PH-neutral ausfallen. Auf ein ausgiebiges Sonnenbad sollte wegen der starken UV-Strahlung bis circa einen Monat nach der Laser-Haarentfernung ganz verzichtet werden, bevor man die streichelzarte Haut auch im Bikini präsentieren kann!

Quelle: chirurgie-portal.de, hairfree.eu
Bild: laserwelt, hairfree

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019