Excite

Haare im Granny Style - Die Stars machen es vor

Graue Haare und biedere Hochsteckfrisuren - Haare im Granny Style sind der neue Frisurentrend in Hollywood. Junge Promis wie Pink, Lady Gaga, Pixie Geldorf oder Kelly Osbourne sind frühzeitig ergraut: Silbrig glänzend oder gleich ganz weiß werden die Haare gefärbt. Entgegen dem jugendlichen Schönheitsideal werden die Haare nun mit voller Absicht entfärbt.

So tragen die Stars den Frisurentrend

Eigentlich tun gerade die Hollywood-Stars alles, um länger jugendlich auszusehen. Doch nun zeigen ausgerechnet viele der jüngeren Promis Haare im Granny Style: Wo sonst bereits bei den ersten grauen Haare nachgefärbt wird, färben Lady Gaga und Co nun bewusst ihr ganzes Haar grau. Auch auf den Laufstegen sah man z.B. bei Dolce Gabbana Models mit grauen oder ganz weißen Haaren. Zusammen mit biederen Hochsteckfrisuren und Accessoires wie Haarkämmen, wird der Oma-Stil perfekt.

Einen modernen Touch gibt Sängerin Pink ihren grauen Haaren: Dank lilafarbener Highlights changiert das Haar je nach Lichteinfall. Während ihre wasserstoffblonden Haare eher gelblich schimmerten, haben die grauen oder weißen Haare einen silbrig schimmernden Ton. Auch hierfür gibt es spezielle Farbshampoos, welche die Farbe erhalten und zusätzlich einen eventuellen Gelbstich entfernen. Durch fliederfarbene Farbpigmente wird der Silberton unterstützt. Diese sind auch in Haarschaum, der speziell für graue Haare entwickelt worden ist, enthalten.

Selbst im Teeniealter ergrauen nun die Modefans: Bloggerin Tavi Gevinson sah man mit grauen Haaren und einer altmodischen Kappe aus Spitze. Eine Brille im angesagten Cat-Eyes Stil der 50er Jahre komplettiert den Granny Look. Auch bei Kelly Osbourne wird auf Retro-Charme gesetzt: Die adrette Kurzhaarfrisur mit Locken wird durch dunklere Spitzen aufgepeppt. Die Haare wirken fast, als seien sie natürlich ergraut und nicht gefärbt.

Extravaganter Retro-Stil

Für Haare im Granny Style wird bei den jüngeren Promis also kräftig nachgeholfen. Echte graue Haare benötigen zusätzliche Pflege, aber auch für gefärbte graue Mähnen sollten spezielle Farbshampoos und Pflegeprodukte benutzt werden. Auf diese Weise bleibt der ausgefallene Farbton länger erhalten. Komplettiert wird der Oma-Stil durch Brillen und Sonnenbrillen im Vintage-Look. Auch Strickjacken oder Accessoires wie Broschen, Haarkämme und Perlenketten runden den biederen Look ab.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018