Excite

Haare auf Armen entfernen: Tipps und Tricks

Viele Frauen, aber auch Männer, mögen ihre Haare auf den Armen nicht. Das ist vor allem der Fall, wenn diese dunkler als die restlichen Haare am Körper ausfallen und stärker auftreten. Es gibt verschiedene Methoden, sich seine Haare auf Armen zu entfernen. Zu welcher Möglichkeit man greift, ist von persönlichen Faktoren abhängig.

Vier Methoden gegen Haare

Zu den verschiedenen Möglichkeiten, die Haare auf den Armen zu entfernen, gehört auf jeden Fall die Rasur. Was an den Beinen als natürlich angesehen wird, löst bei Leuten, die sich die Arme rasieren jedoch Ungehagen aus.

Fest steht, dass die Haare jeden Tag nachrasiert werden müssen, wenn man seine Arme frei zeigt. Dagegen kann man auch zum Epilierer greifen, um das Problem mit den nachwachsenden Haaren in den Griff zu bekommen.

Wer diese schmerzhafte Prozedur aushalten kann, für den ist diese Methode nützlich. Die Haare wachsen erst nach zwei bis drei Wochen nach, so dass man sich eine tägliche Rasur spart. Neben dem Eppilierer gibt es auch noch die Methode mit Wachs.

Auch diese Methode ist schmerzhaft, dafür effektiv. Wer sich nicht alleine traut, den Wachs von den Armen zu entfernen, kann ein professionelles Studio aufsuchen. Der Vorteil der Methode ist, dass vor allem dunkle und dicke Haare beim Wachsen vom Arm entfernt werden. Die weichen, dünnen Haare bleiben und somit auch ein natürliches Aussehen.

Eine andere Möglichkeit, dunkle Haare an den Armen zu beseitigen, ist das Bleichen. Mit speziellen Haarprodukten aus der Drogerie kann man sich die Haare auf den Armen bleichen. Allerdings sollte man vorab an einer kleinen Stelle diese Methode ausprobieren. Bei dunkler Haut und vielen Haaren können die gebleichten Haare unnatürlich wirken.

Haarentfernung mit Harz

Eine weitere Möglichkeit, die Haare auf Armen zu entfernen, ist das Harzen. Diese Prozedur wird nur bei Kosmetikern angeboten und muss alle zwei bis drei Wochen wiederholt werden, weil dann die Haare nachwachsen. Das Harzen funktioniert wie die Behandlung mit Wachs. Sie ist anfangs ein wenig schmerzhaft, doch gewöhnt sich der Hautpartie schnell daran.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021