Excite

Ganz-Körperbehaarung ade! Haarentfernungsmethoden für Männer

Sommerzeit - Enthaarungszeit! Und das gilt nicht nur für die Damenwelt. Auch die Herren der Schöpfung können ganz bewusst einmal zu Enthaarungsmitteln greifen, denn eines muss ihnen klar sein: Keine Frau mag Männer mit unkontrolliertem Wildwuchs am ganzen Körper!

Fussball - Beau Luca Toni macht es vor: Für seinen Sardinienurlaub rasierte er seine Brust blitzeblank und verzückte damit die gesamte Damenwelt! Während Frauen sich mit der überflüssigen Behaarung an Beinen, unter den Armen und in der Bikinizone herumplagen müssen, liegen die Haar-Problemzonen der Männerwelt ganz woanders, zumeist nämlich auf Brust oder Rücken. Die Herrenwelt hat allerdings auch mit mehr und wesentlich längeren Körperhaaren in zudem schwer erreichbaren Regionen zu kämpfen… Vor allem bei jungen Männern liegen die Achselrasur und die glattrasierte Intimzone hoch im Kurs!

Es gibt verschiedene Haarentfernungsmethoden, denen sich "Mann" unterziehen kann. Die Trocken- und Nassrasierer entfernen die Härchen direkt über der Hautoberfläche. Diese Methode ist zwar schmerzfrei, die Haare wachsen aber schon nach wenigen Tagen wieder nach. Vor dem Nassrasieren sollten man umbedingt Rasiergel oder -schaum benutzen und die Haut danach mit einer Feuchtigkeitscreme oder einem Aftershave beruhigen.

Enthaarungscreme ist besonders geeignet für Brust, Schultern, Beine, Arme, Achseln, Rücken sowie den Intimbereich. Bei Letzterem sollte man jedoch vorsichtig sein und erst einmal auf Hautreizungen achten! Die Härchen wachsen bei dieser Methode langsamer nach, und die Haarentfernung hält bis zu 10 Tagen vor. Aber Vorsicht: Niemals im Gesicht und beim Bartwuchs anwenden!

Mit Epiliergeräten oder der Wachsmethode mit fertigen Kaltwachsstreifen oder Warmwachs werden die Haare samt der Wurzel aus der Haut herausgerissen. Das kann unter Umständen etwas schmerzhaft sein, doch die ersten Stoppeln lassen sich dann erst nach gut 4 Wochen wieder blicken. Für Hartgesottene kann diese Methode an Rücken, Brust und Achseln und selbst im Intimbereich angewendet werden. Der Gang zu einer professionellen Kosmetikerin oder in ein Wax-Studio kann sich hierfür durchaus lohnen.

Tipp: Die allererste Komplettenthaarung sollte nicht unbedingt einen Tag vor dem Urlaub oder gar vor dem ersten Date vorgenommen werden. So kann sich die Haut wenigstens in Ruhe erholen, und eventuelle Rötungen oder Hautreizungen können abklingen, bevor "Mann" die Hüllen fallen lässt!

Quelle: bild.de, menshealth.de
Bild: Marco Barnebeck (Pixelio), FotoRita [Allstar maniac] (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019