Excite

Der Pony ist der angesagte Frisuren-Trend

In diesem Jahr gibt es bei den Frisuren einen eindeutigen Trend – der Pony ist wieder total in und angesagt. Er war zwar nie wirklich out, aber in diesem Jahr ist er der Liebling der Figaros. Und auch die Stars und Sternchen haben den Trend schon erkannt und sich einen Pony schneiden lassen. So ist Beyonce bereits mit einem schicken Pony gesichtet worden, andere berühmte Ponyträgerinnen sind Angelina Jolie, Heidi Klum und Sienna Miller.

Wie man den Pony am hippsten trägt, ist eigentlich jedem selbst überlassen. Viele Frisöre schwören aber im Moment auf einen seitlichen Pony, der gut druchgefranst ist. Auch die Länge des Pony kann variieren. In den letzten Jahren war ein kurz geschnittener Pony besonders in und oft zu sehen. In diesem Jahr kann man auch den umgekehrten Schritt und Schnitt wagen und den Pony bis oder sogar über die Augen tragen. Den langen Pony kann man nach Belieben auch mal seitlich tragen und hat so gleich zwei neue Frisuren-Varianten zur Wahl.

Wer noch nie einen Pony hatte und sich deshalb nicht sicher ist, ob er einem überhaupt steht, der sollte neben Tipps von guten Freundinnen am besten einen Beratungstermin beim Frisör ausmachen, um die beste Entscheidung für sich und seine neue Trendfrisur für dieses Jahr zu treffen.

Wie man sich auch entscheiden mag, ein Pony ist in diesem Jahr der Frisurentrend schlechthin und es gibt sicherlich für jeden einen passenden Pony-Schnitt, der stylisch und angesagt aussieht.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017