Excite

Immer schön locker bleiben: Frisuren Trends Herbst/Winter 2014/2015

Die Frisuren Trends Herbst/Winter 2014/2015 fallen diese Saison sehr lässig und locker aus. Der strenge Dutt wird von lockeren Hochsteck- bzw. Flechtfrisuren abgelöst, der perfekt gestylte Bob wird ein wenig fransiger und passt perfekt unter die kuschelige Bommel-Mütze. Hier eine eine Vorschlau, wie Frau diesen Herbst und Winter ihr Haar trägt.

Mit oder ohne Mütze: Die Haar Looks sind lässig

Die Frisuren Trends Herbst/Winter 2014/2015 wurden auf den langen Catwalks der Designer und ihren Kollektionen für die Herbst- und Wintersaison präsentiert. Dabei fiel ein Haarstyling Trend für Herbst/Winter 2014/2015 besonders auf: Offenes Haar wird mit Mütze getragen. Die Frisur ist einfach und praktisch.

Das Haar wird im Mittelscheitel frisiert und darauf kommt eine Wintermütze nach Wahl. Fertig ist der lässige und praktische Look. Wenn es an manchen Tagen für die Pudelmütze zu warm wird, bleibt der Frisuren Look Herbst/Winter 2014/2015 trotzdem lässig.

Wie auch im Sommer wird das offene Haar in allen Längen mit Mittelscheitel getragen, egal ob bei Naturwelle oder glattem Haar, wie es die Designer von Riani oder Laurèl zeigten. Bei sehr glattem Haar kann man mit dem Glätteisen ein paar Wellen rein zaubern und fertig ist der Look.

Zu dem beliebten Oversize-Look, der sich auch bei der Herbst- und Wintermode bemerkbar macht, können die Haare gerne nach hinten gebunden werden. Dafür wählt man, so wie es bei den Models von Malaikaraiss gesehen wurde, den Seitenscheitel. Hinten werden die Haare entweder zum Pferdeschwanz oder Dutt geknotet.

Sehr edel wirken die Hochsteckfrisuren, die man unter anderem bei den Models von holyGhost sehen. Dabei wird das Haar erst nach hinten frisiert und dann dort eingedreht. Auch Flechtfrisuren zeigten sich auf den Laufstegen, wobei diese immer schön lässig geflochten werden.

FOTOS: Frisuren-Trends für Damen in Herbst und Winter 2014/15 - die schönsten Frisuren für lange, mittellange und halblange Haare

Edle Fönwelle für den besonderen Anlass

Wem die Frisuren Trends Herbst/Winter 2014/2015 zu lässig sind, der kann sich gerne ins Badezimmer stellen und die perfekte Fönwelle kreieren. Diese Trendfrisur schmückt die Models auf den Laufstegen von Lena Hoschek oder Rebekka Ruétz. Die Frisur ist perfekt für mittellanges Jahr, was Naturwelle besitzt. Die Haare am Seitenscheitel werden mit mittelgroßen Lockenwicklern schön in Szene gesetzt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020