Excite

Eingewachsene Barthaare - Was tun?

Das Rasieren gehört mit zu den alltäglichsten Vorgängen in den kosmetischen Behandlungen für Männer. Meist muss dies möglichst schnell und ohne viel zusätzlichen Aufwand gehen. Doch durch das schnelle und hastige Vorgehen kann es schnell zu Verletzungen kommen. Ebenso stellen eingewachsene Barthaare für viele Männer ein Problem dar, was sich jedoch beheben lässt.

Achtsames Vorgehen bei der Rasur

Eingewachsene Barthaare können mehrere Probleme mit sich bringen. Zum einen sehen diese nichts schön aus, aber zum anderen können sich die Hautstellen entzünden und es kann zum Austritt von Eiter kommen. Gerade bei Männern die einen starken Bartwuchs haben, kann dies längerfristig zum Problem werden.

Besonders treten eingewachsene Barthaare an Stellen auf, an denen die Haut während der Haut stark gespannt wird. Dies betrifft die Hals- und Kinn- Partie aber auch die Stellen an den Mundwinkeln. Was Sie tun können, um dieses Phänomen zu vermeiden ist zunächst einmal eine achtsame Rasur. Damit ist gemeint, dass dies nicht voll automatisch sondern bewusst geschehen soll. Überprüfen Sie Ihre bisherigen Rasurgewohnheiten auf folgende Punkte und korrigieren Sie diese.

Beim Rasieren sollten Sie niemals gegen den natürlichen Bartwuchs ("gegen den Strich") vorgehen. Selbst wenn es zunächst viel einfacher aussieht, kann es doch negative Konsequenzen haben, wie zum Beispiel eingewachsene Barthaare. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie sich am besten nach dem Duschen rasieren, da die Haut in dem Falle schon vorgeweicht ist und die Poren geöffnet sind. Das ermöglicht ein besseres Gleiten der Klinge und weniger Irritationen der Haut.

Auch die Pflege danach ist wichtig. Verwenden Sie immer After Shave Balsam und nicht nur reguläres After Shave.

Gezielte Behandlung

Stellen an denen eingewachsene Barthaare auftreten behandeln Sie am besten mit Shea-Butter, um eine Entspannung an dieser Hautzone zu fördern. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie beim Rasieren immer eine scharfe Klinge benutzen, damit sich durch die stumpfe Klinge keine Irritationen bilden. So werden sie garantiert weniger Probleme mit eingewachsenen Haaren haben.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020