Excite

Ein Hemd, mit dem jeder gut riecht

In Japan sorgt derzeit ein Hemd für reißenden Absatz, das bei Druck auf den Hemdkragen einen angenehmen Duft nach Rosen verströmt. Anders als in Europa ist es in Japan nicht üblich Parfüm oder Deodorant aufzulegen, mit dem Otoko Karou genannten Hemd ist es jedoch möglich ganz dezent für gute Luft in seiner Umgebung zu sorgen.

'Otoko Karou' heißt übersetzt 'der gut riechende Mann'. Entwickelt hat das gleichnamige Hemd die japanische Firma Yamaki Limited mit Sitz in Osaka, die dafür mit dem Kaugummihersteller Kracie kooperiert hat. Kaugummi? In der Tat ergibt die Verbindung mit den Experten für Kaugummis Sinn, schließlich führte die Firma Kracie 2006 einen Kaugummi ein, dessen Geschmack, eine Mischung aus Menthol und Rosen, über die Schleimhäute und den Magen aufgenommen wurde, und anschließend als Wohlgeruch über die Haut wieder abgegeben werden konnte.

Das Ergebnis der Zusammenarbeit von Kracie und Yamaki ist das 'Otoka Karou'-Hemd, das es in verschiedenen Farben und Designs. Allen gemeinsam sind die mikroskopisch kleinen Kapseln, die im Kragen verteilt sind und bei sanftem Druck oder leichtem Reiben einen wohlriechenden Rosenduft abgeben, der jedoch nicht zu penetrant sein soll. Weshalb die Hemden in Japan bereits reißenden Absatz finden, für Europa und die USA ist Yamaki Limited noch auf der Suche nach einem Vertriebspartner. In Zukunft will Yamaki weitere Produkte mit eingebautem Duft auf den Markt bringen. Im Moment laufen die Planungen die Duftkapseln auch in Schlafanzügen und Sweatshirts unterzubringen, ebenfalls Kleidungsstücke, die eine ganze Menge Schweiß schlucken müssen und deshalb durchaus ein bisschen gut riechen dürfen.

Bild: e-yamaki.co.jp

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017