Excite

Das perfekte Make-up für den Abend

Das perfekte Make-up für den Abend soll elegant, glamourös und sexy wirken. Dabei geht es darum Eleganz und Raffinesse geschickt zu kombinieren und sich so in die Königin der Nacht zu verwandeln. Hier geben wir ein paar Schminktipps für ein raffiniertes und ausdrucksstarkes Abend-Make-up – Glamour-Effekt garantiert!

Die Basis des Abend-Make-ups muss vor allem natürlich sein, um die persönlichen Vorzüge des Gesichts hervorzuheben. Es sollten also Farben gewählt werden, die mit dem eigenen Teint harmonieren. Künstliche Farben hingegen sollten vermieden werden, da sie einen alles andere als gesunden Teint verleihen. Und auch von kalten Farben sollte frau beim Make-up für den Abend absehen, da diese die Gesichtszüge nur unnötig hart wirken lassen.

Eine flüssige, pudrige Grundierung verleiht der Haut einen homogenen Aspekt ohne sie maskenartig zu verkleben. Wird danach mit einem dicken Pinsel ein Teint-Highlighter über das gesamte Gesicht aufgetragen, entsteht ein strahlender Seiden-Effekt. Die Wangenknochen sollten beim perfekten Abend-Make-up mit einem perlmutt- oder amberfarbigen Blush betont werden. Jetzt noch einen Hauch goldenen Lidschatten auf die Relief-Stellen des Gesichts auftragen – schon ist die Grundlage gelegt, um im abendlichen Halbschatten elegent zu strahlen.

Danach kann frau sich entscheiden, ob sie lieber ihre Augen oder ihre Lippen als Blickfang hervorheben will. Wer sich dafür entscheidet, die Lippen groß raus zu bringen, sollte einen starken Rotton wählen. Für einen kinoreifen Kussmund wird zuerst die Kontur der Lippen mit einem gut gespitzten Lipliner, der eine Nuance dunkler sein sollte als der Lippenstift, nachgezeichnet. Tipp: Wer besonders schmale Lippen hat, kann ruhig etwas über den natürlichen Rand hinaus malen. Anschließend wird der Lippenstift mit einem Pinsel vom Rand zur Mitte des Mundes hin aufgetragen.

Wer beim Abend-Make-up lieber die Augen in den Mittelpunkt stellen will, zeichnet mit einem Kajalstift den oberen und unteren Wimpernansatz nach, um den Augen mehr Intensität zu verleihen. Anschließend wird mit einem Pinsel dunkler Lidschatten in der Lidfalte des beweglichen Lids aufgetragen und heller unter den Augenbrauen. Dabei sollte immer von Innen nach Außen gearbeitet werden. Ein wenig Lidschatten am Wimpernansatz unter den Augen und schwarzes Volumen Mascara machen das Augen-Make-up perfekt.

Ergänzt werden kann das Make-up für den Abend mit fantasievollen Details wie falschen Wimpern, Strass oder Pailletten. Mit diesen einfachen Schminktipps umgibt frau sich mit viel Glamour und Eleganz. Der perfekte Look für einen unvergesslichen Abend!

Quelle: gofeminin.de, brigitte.de
Bild: brigitte

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019