Excite

How to: Concealer richtig auftragen

Egal, ob Unreinheiten, Rötungen oder Augenschatten, wer Concealer richtig aufträgt, kann viele Unebenheiten im Gesicht ausgleichen. Auch für den im Sommer angesagten Nude-Look ist der Concealer ein wichtiges Beauty-Tool, um einen Porzellan-Teint zu zaubern. Dabei gibt es verschiedenste Produkte zum Abdecken, die sowohl in Stiftform, aber auch flüssig, als Puder oder Creme erhältlich sind.

Vielseitig einsetzbar für strahlenden Teint

Concealer kann man von der Stirn bis zum Kinn an vielen Stellen auftragen. Ob Pinsel, Stift oder Creme, die mit den Fingern verteilt wird, je nach Stelle kann mit verschiedenen Auftragemöglichkeiten gearbeitet werden. Auch gegen Fältchen können Concealer wirken: Reflektierende Pigmente lenken von Fältchen an Stirn, Nase und Mund ab. Zudem bieten Firmen wie Clarins oder Guerlain Produkte an, die mit pflegenden Vitaminen und Ölen angereichert sind.

Gegen dunkle Augenschatten wirken am besten Concealer mit gelblichem Unterton. Besonders praktisch für unterwegs sind auch Sets mit verschiedenen Concealern in Cremeform: Grün deckt Rötungen ab, gelb Augenschatten. Rosé und Beige können bei Unreinheiten und Fältchen genutzt werden. Bei Pickeln und Co. den Concealer am besten mit Pinsel punktgenau auftragen.

Der Concealer wird in der Regel vor dem Make Up aufgetragen. Flüssige Concealer werden punktweise unter das Auge gesetzt und können dann mit dem Ringfinger leicht eingeklopft werden. Oftmals haben die Produkte bereits einen integrierten Pinsel, mit dem punktuell gearbeitet werden kann. Allerdings sollte man bei Unreinheiten regelmäßigen den Applikator reinigen, um weitere Pickel zu vermeiden.

Leicht schimmernde Concealer können auch über der Foundation genutzt werden. Mit ihnen lässt sich das Gesicht modellieren: Unter der Augenbraue aufgetragen können sie den Blick öffnen, auf den Wangen setzen die schimmernden Partikel Akzente.

Den richtigen Farbton finden

Um die richtige Nuance zu finden, sollte man im Geschäft auf dem Handrücken Concealer auftragen und die Farbe im Tageslicht vergleichen. Das Produkt sollte etwa eine Nuance heller als der Hautton sein. Es gibt sowohl Concealer mit rosafarbenem, aber auch mit beigem Unterton. So findet sich für jeden Teint die passende Farbe, um Unreinheiten, Schatten und Fältchen zu kaschieren.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021