Excite

Die Chanel N° 5 Ausstellung in Paris

Wer kennt ihn nicht? Der Duft Chanel N° 5 ist einfach ein zeitloser Parfum-Klassiker, der selbst nach 80 Jahren nichts an seiner Aktualität und Anziehungskraft verloren hat. Seit dem 5. Mai hat nun die Chanel N° 5 Ausstellung ihre Pforten geöffnet und wird bestimmt zum Magneten für viele Parfum- und Modefans aus aller Welt.

Es geht dabei nicht nur um die Entstehung der Duft-Legende an sich. Bilder, Schriften und weitere Objekte – unter anderem auch bislang unveröffentlichtes Archivmaterial – werfen nämlich ein neues Licht auf die Parfum-Ikone und ermöglichen zugleich Einblicke in die Inspirationsquellen, die damals Einfluss auf von Coco Chanels Kreationen nahmen

Daher sind Werke ihrer Künstlerfreunde Stravinsky, Apollinaire, Picasso oder Cocteau zu sehen sowie auch Chanels Andenken an ihre Reisen nach Russland oder Venedig, die weitere Einflüsse auf die Entstehung von Chanel N° 5 hatten, genauso Zeugnisse von Begebenheiten erinnern, die sich in ihrer Villa La Pausa zugetragen haben. Die Ausstellung dreht sich also nicht nur Lebensgeschichte der Modeikone, sondern auch um Zeitgeschichte der damalige Epoche.

"Wie ein Kunstwerk, das durch den Blick eines jeden Besuchers einer Ausstellung erneuert wird, so verändert sich auch N° 5. Seine Geschichte wird von jeder neuen Begegnung und Zeit geprägt, die es durchläuft", betont Kurator Jean-Louis Froment die Bedeutung des legendären Parfums.

Die Ausstellung kann im Palais de Tokyo in Paris bis zum 5. Juni 2013 bestaunt werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021