Excite

Cellulite bekämpfen: Ist es möglich?

Zuerst kommt die schlechte Nachricht: Ob, und wie wir Cellulite entwickeln, ist zunächst von unseren genetischen Anlagen abhängig. Denn die unschönen Dellen an Oberschenkel und Po sind eine Gewebeschwäche, die sich dann eben so zeigt. Weitere Faktoren sind hier allerdings auch die körperliche Konstitution. Es ist ja bekannt, dass rundere Frauen eher an Cellulite leiden.

Es ist also nicht unmöglich, Cellulite zu bekämpfen. Allerdings nur in dem von unseren Genen vorgegebenen Grenzen. Cremes und Peelings sind hier wissenschaftlich eher wirkungslos. Dennoch wird das Hautbild verfeinert und die Durchblutung - zum Beispiel in Zusammenhang mit einer Massage - angeregt, was durchaus auch einen leichten Effekt erzielen kann.

Für eine schöne Kehrseite hilft am besten Bewegung. Sie werden also kaum um Sport herum kommen, wenn Sie etwas verbessern wollen. Entgegen der weit verbreiteten Meinung ist Joggen nicht das beste Mittel - durch die starke Erschütterung beim Aufkommen kann sogar das zarte Gewebe noch zusätzlich belastet werden!

Besser ist hier - Sie ahnen es vielleicht - schwimmen. Durch die Unterstützung des Wassers können Sie mit leichten Übungen wirkungsvoll trainieren. Alle Übungen, die Sie aus Aerobic Klassen kennen, können Sie auch unter Wasser durchführen. Und durch den Wasserwiderstand sogar mit größerer Intensität!

Sie werden aber merken, dass die Dellen nicht vollständig verschwinden werden. Da hilft tatsächlich nur die plastische Chirurgie! Doch bevor Sie ernsthaft darüber nachdenken, sollten Sie lieber überlegen, ob es wirklich so wichtig ist, ob Sie vollständig glatte Oberschenkel haben. Es gibt bestimmt andere Vorzüge Ihres Körpers, die Ihnen Ihre Gene geschenkt haben. Lernen Sie lieber, sich selbst zu akzeptieren und an zu nehmen!

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017