Excite

Cara Delivigne nackt für Tom Ford-Kampagne

  • flaconi.de / Twitter

Cara Delevigne war ja noch nie dafür bekannt, besonders prüde zu sein, aber so verführerisch wie in der neuen Kampagne des Duftes "Black Orchid" von Tom Ford sah man das britische Model bisher noch nicht - sie präsentiert sich nämlich splitterfasernackt. Allerdings sollte die Männerwelt nicht zu früh jubeln, die entscheidenen Stellen sind nicht zu sehen.

Verfüherisch liegt die 22-Jährige im Wasser, in der Hand hält sie eine Flasche des Duftes und schaut in die Kamera. Mit dem Arm verdeckt sie ihre Brust, den Po streckt sie etwas in die Höhe. Damit macht sie nun Werbung für Tom Ford, der dafür bekannt ist, seine Models gerne nackt in den Kampagnen zu zeigen. Diesmal konnte er Cara Delevigne dafür gewinnen.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Britin sich auszieht. Auf ihrem Instagram-Account postet sie sich gerne mal, wie Gott sie schuf. Und auf dem Cover des "Love"-Magazins war sie in ähnlicher Pose, wie bei der Tom Ford-Kampagne zu sehen. Auch Marc Jacobs war es ihr wert, sich auszuziehen. Dabei ging es allerdings um einen guten Zweck. Sie machte auf Hautkrebs aufmerksam.

Für die Fotos für den Tom Ford-Duft "Black Orchid" konnte der Starfotograf Mario Sorrenti gewonnen werden. Er war mal mit Supermodel Kate Moss zusammen. Perfekt setzte er Cara Delevigne in Szene. Das Topmodel ist derzeit gut im Geschäft. Sie schafft es immer wieder, zwischen Eskapaden und tollen Aufträgen hin und her zu schwanken.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017