Excite

Cara Delevingne ohne Augenbrauen für Givenchy bei der Paris Fashion Week 2014

  • Twitter

Cara Delevingne ohne Augenbrauen? Bei der Paris Fashion Week 2014 lief das Model für Givenchy und war irgendwie oben ohne… Was ist da passiert, hat sich die 22-Jährige etwa ihr Markenzeichen abrasiert?

Allen Fans der markanten Brauen von Cara Delevingne sei gesagt: Nein, keine Sorge. Cara hat sich ihre Augenbrauen nicht entfernt - für die Show von Givenchy bei der Paris Fashion Week 2014 wurden die Augenbrauen von Cara Delevingne nur gefärbt - hell nämlich. Und das ließ die breiten Haarbalken plötzlich viel schmaler wirken als gewohnt. Das Ergebnis war verblüffend - Cara war ganz verändert: Gewöhnlich sind es ja die Augenbrauen, die Cara Delevigne die etwas herberen Züge ins Gesicht zaubern. Ohne die Brauen traten nun ihre zarten, kindlich süßen Gesichtszüge mit dem stets lächelnden Mund noch mehr hervor. Und man muss es einfach zugeben: Cara Delevigne hat das gewisse Etwas - sie ist einfach immer umwerfend. Nicht nur wegen ihres populären Markenzeichens.

Das Luxuslabel Givenchy hatte sich dazu entschlosen, Caras Augenbrauen zu färben, um den Fokus der Zuschauer weg und von den Models und hin zur Kleidung zu lenken. Und die Make-up-Artistin Pat McGrath hat für die Givenchy-Modenschau bei der Pariser Fashion Week gute Arbeit geleistet. Caras markante Augenbrauen waren fast bis zur Unkenntlichkeit verschwunden. Nur wenn man ganz nah an sie herantrat, sah man die gebleichten Haare.

FOTOS: Cara Delevingne für Topshop 2014

Für die Show von Stella McCartney wurden die Augenbrauen von Cara Delevingne aber wieder dunkel gefärbt - und Cara sieht wieder aus wie Cara. Wie bevorzugen Sie Cara Delevigne? Mit oder ohne Augenbrauen?

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017